am 10. September besuchte ich den FDP-Politiker Frank Schäffler in Bünde.  Ganz herzlich möchte ich Ihnen, liebe CK*Leser, für die zahlreichen Zusendungen und vielen interessanten Fragen danken, die Sie mir per E-Mail zugesendet haben. Herr Schäffler stand Rede und Antwort und hat alle Fragen...

am 10. September habe ich den FDP-Politiker Frank Schäffler in Bünde besucht.  Ganz herzlich möchte ich Ihnen, liebe CK*Leser, für die zahlreichen Zusendungen und vielen interessanten Fragen danken, die Sie mir per E-Mail zugesendet haben. Herr Schäffler stand Rede und Antwort und hat alle...

Die never ending story: Die Geldpolitik flickt Konjunktur und Kapitalmärkte

U.a. wegen den geopolitischen Risiken bleiben die Konjunktureinschätzungen in der Eurozone verhalten. So revidierte die OECD ihre Wirtschaftsprognosen für Euroland im laufenden Jahr von 1,2 auf 0,8 und Deutschland von 1,9 auf 1,5 Prozent. Die vom ZEW befragten Finanzanalysten zeigen sich bei der... Mehr

Wochenrückblick - Alibaba, Schottland-Referendum, EZB... sorgen für eine spannende Woche!

als relativ spannungsarm und lustlos könnte man den Handel zu Wochenbeginn bezeichnen und in der Tat lauerten die für den Markt spannenderen Events im Rückblick in der zweiten Wochenhälfte. Die Börse hasst nichts mehr als Unsicherheit und so machte sich etwas Nervosität bezüglich des... Mehr

Aktuelles Cashkurs*Gold Thema: Chinas Goldmarkt

die Bazooka ist geladen – die EZB fährt schwere Geschütze auf, um die Geldmärkte zu fluten und die Kreditvergabe in der Euro-Zone anzukurbeln. Die Aktienmärkte frohlocken angesichts dieser Nachrichten. Die US-Märkte profitieren neben den EZB Maßnahmen von den augenscheinlich guten... Mehr

MIT-Dekan bediente sich Madoff-Modell und zockte „Investoren“ gnadenlos ab

Ein ehemaliger Dekan des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und dessen Sohn, ein Absolvent der Harvard Business School, sind laut US-Behörden des Hedgefonds-Betrugs überführt worden. Dabei soll es sich um ein ähnliches Ponzi-System gehandelt haben, dessen sich der zu lebenslanger Haft... Mehr

Vorsicht vor neuer Aktienabzocke aus Kanada

Die Zeit ist reif um eine Warnung auszusprechen. Wertlose kanadische Aktien – notiert an der unbekannten CSE Börse in Kanada -  von dubiosen Firmen finden zuletzt gehäuft den Weg auf das Frankfurter Parkett. Die schwarzen Schafe der Branche haben neue Wege gefunden, um gutgläubigen Anlegern hier in... Mehr

Börsenwoche: Schottentage an der Börse

Schottland bleibt an der Seite Großbritanniens. Umfragen hatten das zwar weitgehend vorhergesehen, doch ein Rest Unsicherheit ist bis zum Urnengang geblieben. Für die Kursgewinne dieser Woche zeichnen aber mal wieder die Notenbanken verantwortlich. Hätten die Schotten für die Trennung gestimmt... Mehr

FT-Chefkommentator und Private Equity Chef einig: Neue Bankenkrise so sicher wie das Amen in der Kirche

Durch die anhaltenden Finanzinterventionen respektive einer hemmungslosen Erzeugung von elektronischem Kapital zur Monetisierung von ausstehenden Schulden durch die Notenbanken ist letztendlich nur Zeit erkauft worden. Dieser Aspekt war seit dem Höhepunkt der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 klar.... Mehr

Neues vom Parkett 39/14 - Herbstblüten

Kommt der Crash oder wird es ein schöner Spätsommer an der Börse? Die Frage stellt sich alljährlich für viele Anleger. Denn im September und Oktober entwickelten sich die Märkte in den letzten 50 Jahren unterdurchschnittlich. Deshalb sind die Nerven der Börsianer zum Herbstbeginn oft bis zum... Mehr

YPOS Markets 37/2014 - Ein herausforderndes Umfeld

Eine spannende Woche An der Börse werden Erwartungen an die Zukunft gehandelt. Gleichzeitig drücken sich die gesammelten Meinungen aller Marktteilnehmer in den Wertpapierkursen aus. In dieser Woche gab es eine interessante Häufung von Ereignissen, die im Vorfeld viel Potential für Schlagzeilen und... Mehr

CK*Aktienanalyse: Nemetschek - Planungssoftware für die ganze Welt

Kürzlich sprach ich mit einem selbstständigen Architekten im Ruhestand, der seinen Erfolg darauf zurückführte, als einer der ersten Computer und Software bei der Planung eingesetzt zu haben. Als ich den Namen Nemetschek erwähnte, den ich ja nur von der Börse her kannte, war es etwa so als sprach ich... Mehr

Scotland, the brave

Scotland, the brave

Man kann nur begeistert sein, wenn man die Abstimmung in Schottland beziehungsweise das Referendum über eine schottische Unabhängigkeit beobachtet. Es hat die Wählerinnen und Wähler an die Urnen getrieben und über Monate dafür gesorgt, die Grundfragen der schottischen Nation diskutiert zu sehen. Das... Mehr

CK*CS – Schottland sagt „No!“ zu seiner Unabhängigkeit

Schottlands Souverän hat entschieden: unter großer Beteiligung, die einigen Abstimmungswilligen in den Warteschlangen vor den Wahllokalen mitunter viel Geduld abgefordert hat, hat sich die Mehrheit der Wahlberechtigten für einen Verbleib im Vereinigten Königreich entschieden. Insbesondere in den... Mehr

DAX - Tagesausblick für Freitag, den 19. September 2014

DAX - Tag der Ereignisse. 3-facher Derivateverfallan der EUREX und Reaktionen auf das Schottland Referendum. Der DAX macht gleich mal einen Sprung... Mehr

RMK 38/2014 - Zinsängste lassen Bund-Future fallen

der Schock sitzt noch tief… Kaum sagt man mal was Positives über die Europäische Zentralbank (EZB), setzt es Prügel. So geschehen bei meinem letzten Rentenmarktkommentar vor zwei Wochen. Rückblickend hatte ich die Politik der EZB als „bislang erfolgreich“ bezeichnet. Diese Formulierung... Mehr

Westliche Finanzsanktionen gegen Russland: China, der lachende Dritte...

Der russische Rubel sank gestern auf ein neues Rekordtief gegenüber dem US-Dollar. Es erweckt zurzeit den Eindruck, als würden die Sorgen im Hinblick auf Finanzierungen auf US-Basis unter russischen Banken und Unternehmen wachsen. Nachdem auch die Staaten der Europäischen Union ihre Sanktionen... Mehr

Audio abspielen

Die CTS Eventim hat eine langfristige Wimpelformation aufgelöst und damit ein Kaufsignal ausgelöst. Die Aktie hat Potential bis mindestens 26,75 Euro! Bei Cashkurs-Livetrading sind wir über einen aggressiven Einstieg bereits in der Aktie investiert!

Russland: Kreml strafft Behördenstrukturen, um Aufrüstungsziele zu erreichen

Russland Präsident Putin hat per Dekret beschlossen, zwei staatliche Schlüsselbehörden im Rüstungssektor einzustampfen, die ehedem sowohl für die Vergabe von Waffenaufträgen an das russische Militär als auch mit deren Ausführung beauftragt waren. Deren Funktionen werden in Kürze durch das Moskauer... Mehr

CK*Aktienanalyse: Johnson & Johnson – Kontinuität hat einen Namen

Johnson & Johnson dürfte jedem aktiven Börsenteilnehmer ein Begriff sein. Die Verbraucher hingegen, die Produkte dieses Weltkonzerns kaufen, kennen die Gruppe dahinter jedoch selten. Eben diese vielfältige Produktpalette ist jedoch bekannt und vielfältig wie bei kaum einem anderen Unternehmen.... Mehr

DAX - Tagesausblick für Donnerstag, den 18. September 2014

Später DAX Anstieg im Zuge der US Zins Entscheidung und dem ganzen Drumherum (Statements). Der große Derivateverfallstag ist nun schon sehr nah. Bestimmte Zwänge lasten daher auf dem Markt. Mehr

CK*Aktienanalyse: Ahold – das Rewe Pendant aus den Niederlande

Die Koninklijke Ahold NV, zu Deutsch „Königliche Ahold“ ), ist einer der weltweit größten Betreiber von Supermärkten und beschäftigt in seinen 3131 Geschäften über 220.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen, das 1887 von Albert Heijn gegründet wurde, ist heute in den Niederlanden, Spanien, Portugal,... Mehr

China: PboC öffnet abermals Schleusentor nach Reihe von schlechten Konjunkturdaten

Nachdem die zuletzt aus China vermeldeten Konjunkturdaten fast allesamt zu entsetzten Gesichtern an den internationalen Kapitalmärkten führten, war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, wann sich die PboC dazu entscheiden würde, abermals an den heimischen Finanzmärkten zu intervenieren. Die... Mehr

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×