APPLE - Elegante Bärenfalle - Was kommt jetzt?

Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 92,74 $

Rückblick: Die Apple Aktie pendelt seit dem Novembertief grob seitwärts, wobei sie zu Jahresbeginn eine Erholung bis an das obere Ende der Seitwärtsrange vollzog. Dort prallte sie signifikant nach unten hin ab und brach Ende letzter Woche aus einem bärischen Dreieck unterhalb des EMA50 (blau) nach unten hin aus.

Die Unterkante der Seitwärtsrange bei 77,60 - 79,14 $ wurde aber nicht erreicht. Das kleine Verkaufsignal wird in dieser Woche wieder komplett ausgehebelt, die Aktie steigt wieder deutlich bis ans obere Ende der alten Dreieckskonsolidierung bei 92,92 $. Das kurzfristige Chartbild bleibt innerhalb der mehrmonatigen Seitwärtsrange absolut neutral zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Apple Aktie zeigt sich nun wieder völlig richtungslos, die Bären konnten sich kurzfristig nicht durchsetzen. Neue Handelssignale sollten erst wieder mit dem Verlassen der mehrmonatigen Seitwärtsrange entstehen.

Rutscht die Aktie signifikant unter 77,60 - 79,14 $ zurück, könnte es zu starkem Kapitalentzug kommen. Eine Stop Loss Welle könnte dann für fallende Kurse bis 73,00 und darunter 51,65 und ggf. 45,64 $ auf mittelfristige Sicht sorgen.

Erst ein nachhaltiger Anstieg über 103,60 $ würde jetzt eine größere Kurserholung einleiten.  Erst dann wird die Apple Aktie wieder interessant für Longpositionen und steigende Kurse bis 119,00 - 125,00 $.

Kursverlauf vom 23.07.2008 bis 06.03.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag) 

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×