ARCANDOR - Weitere Panikverkäufe

Arcandor - WKN: 627500 - ISIN: DE0006275001

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 0,95 Euro

Die Aktie von Arcandor wird seit gestern panikartig abverkauft. Bereits im gestrigen Handel schloss die Aktie unter dem Tief aus dem März 2009 bei 1,15 Euro.

Heute eröffnete die Aktie zwar zunächst deutlich fester, aber der Widerstand bei 1,31 Euro stoppte bereits jegliche Erholungsambitionen. Inzwischen fällt die Aktie bereits unter das gestrige Tagestief ab und notiert damit auch unter 1,00 Euro.

Das Volumen war gestern bereits sehr hoch, heute morgen nach noch nicht einmal einer Handelsstunde wurden bereits annähernd so viele Aktie wie gestern gehandelt. Damit kann von Panikverkäufen in der Aktie ausgegangen werden.

Dennoch hat die Aktie noch massives Abwärtspotential. Die Aktie könnte durchaus in Richtung 0,40 Euro abfallen.

Erst ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über 1,57 Euro würde die Aktie wieder in ruhigeres Fahrwasser führen. Dann wäre eine Rallye in Richtung 2,44 Euro möglich. Dieses Szenario ist aber aktuell kaum wahrscheinlich

Meldung: Gnadenfrist für Arcandor

Essen (BoerseGo.de) - Der in Schieflage geratene Handelskonzern Arcandor AG steht vor der Insolvenz. Nachdem der Bund am Montagvormittag die beantragte Bürgschaft über 650 Millionen Euro und einen Kredit von 200 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsfonds Deutschland abgelehnt hat, wurde am Nachmittag vorerst auch gegen den Antrag auf Rettungsbeihilfe entschieden. Dem Handelskonzern wurde allerdings eine letzte Frist für "einen neuen, substanziell verbesserten Antrag" eingeräumt. So soll die beantragte Rettungsbeihilfe über 437 Millionen Euro nur dann gewährt werden, wenn Eigentümer, Banken und Vermieter weitere Zugeständnisse machen. Aus diesem Grund kündigte der Vorstand von Arcandor an, erneut die Gespräche mit den Beteiligten zu suchen, um alle Möglichkeiten für eine weitere Aufstockung der Zusagen auszuloten und das Verfahren offen zu halten. Ein nachgebesserter Antrag soll bereits an diesem Dienstag vorgelegt werden.

Kursverlauf vom 22.10.2008 bis 09.06.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Kommentare

fisi2000 am 09.06.2009 um 10:45 Uhr
Siehe: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,629423,00.html

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×