DAX setzt zur Erholung an

(c) Patrizier-Design - Fotolia.com

Frankfurt (BoerseGo.de) - Der deutsche Aktienmarkt konnte sich heute von den Kursverlusten der vergangenen Tage erholen. Gestützt von den positiven Vorgaben von der Wall Street und insbesondere von der Gegenbewegung an den chinesischen Börsen kletterte der DAX heute um 1,51 Prozent auf 5.311,06 Punkte.

Unterschiedliche Impulse lieferten die US-Konjunkturdaten am Nachmittag. Während die wöchentlichen Arbeitsmarktzahlen die Hoffnungen auf eine schnelle Erholung der Konjunktur etwas gedämpft haben, lieferte der Philadelphia-Index ein weiteres Signal für ein Ende der Rezession. Der Index der Frühindikatoren blieb ebenfalls auf Wachstumskurs, wenn auch nicht so stark wie erwartet.

Fester präsentierten sich heute vor allem die Aktien von BASF. Der Chemiekonzern hat die Zahl der Kurzarbeiter in seinem Ludwigshafener Stammwerk deutlich verringert. Das Unternehmen gehe zudem davon aus, dass die Kurzarbeit zumindest im September möglicherweise ganz ausgesetzt werden könne, sagte ein BASF-Sprecher gegenüber der "Rheinpfalz". Mit den Aktien ging es um 2,67 Prozent auf 35,41 Euro nach oben.

Zu den Gewinnern gehören auch die Aktien der Deutschen Postbank, die von einem positiven Analystenkommentar profitieren können. Die UBS hat den Titel von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18,50 Euro auf 25,00 Euro erhöht. Die im MDAX notierten Papiere verteuerten sich um 6,05 Prozent auf 22,43 Euro.

Die Aktien von Volkswagen haben dagegen ihre Talfahrt fortgesetzt. Sie büßten 1,15 Prozent auf 144,31 Euro ein.

Im TecDAX stehen nach einen Branchenstudie von Goldman Sachs die Solarwerte im Mittelpunkt. Mit einem Kursplus von 10,68 Prozent auf 22,08 Euro konnten vor allem die Aktien von Roth & Rau zulegen. centrotherm photovoltaics gewann 7,53 Prozent auf 31,97 Euro hinzu. Auf der Verliererseite standen dagegen Conergy (-3,13%), SolarWorld (-1,54%) und Q-Cells (-1,31%).

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×