Guude Morsche,Letzte Woche stabilisierten sich die Märkte überall. Der Euro konnte sogar wieder Gewinne vermelden. Auch die Rohstoffmärkte leiden nicht mehr unter dem Großen Abgabedruck. Der DAX vollzog in der Vorwoche eine klassische seitwärts Bewegung zwischen  7100 und 7200 Punkten. Der DAX...

Um diesen Beitrag in voller Länge sehen zu können, benötigen Sie eine Premium-Mitgliedschaft auf cashkurs.com!

Werden Sie jetzt Premium-Mitglied bei cashkurs.com und profitieren Sie von dem kompletten Angebot der Homepage. Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Beiträge der Top-Themen, Meldungen, Hintergrundberichte, Meinungen und Gerüchte aus sämtlichen Kategorien.

Sichern Sie sich jetzt die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft und damit das komplette Angebot der Internetseite cashkurs.com.

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Kommentare

CLGekko am 01.06.2011 um 09:32 Uhr
Ebenfalls guude Morsche,

ich möchte, weil ich aus aktuellem Anlass heute beim Morgenbrötchen bei n-tv mit der Jubelmeldung "Der Handel in Frankfurt beginnt nun schon um 08:00 Uhr...Vorteile für die Kleinanleger" fragen, ob ich verwirrt bin.

Der Parketthandel wurde abgeschafft und wird nun auf Xetra abgehandelt. Die Händler heissen nun Xetra-Spezialisten. Soweit so gut.

Xetra Handel beginnt ab 09:00 Uhr (nach wie vor; dies ändert sich auch nicht)

So...jetzt meine Stichfrage...Parketthandel ist weg, Xetra beginnt ab neun Uhr und in Franktfurt wird aber jetzt schon ab 08:00 Uhr gehandelt.

Ja wo wird denn jetzt von 8 bis 9 Uhr gehandelt, wenn via Xetra erst ab 9 gehandelt wird?

Vielleicht könnte mich ja ein Xetra-Spezialist aufklären ;-)

lg clg
Oliver Roth am 07.06.2011 um 07:31 Uhr
Hallo CL Gekko.

Es gibt derzeit bei Xetra zwei getrennte Handelssysteme. Xetra und Xetra II.

Auf Xetra laufen die Werte automatisch in einem für jeden Teilnehmer einsehbaren Orderbuch ohne menschliche Kontrolle ab. Der Handel läuft ab 9 Uhr bis 17:30 Uhr und die görßten deutschen Werte haben dort ihr zu Hause. Das system funktioniert nur ohne "Human Support" mit hohen Handelsumsätzen.

Das zweite System ist Xetra II. Handelszeiten 8 Uhr bis 20 Uhr. Dort werden Preis mit menschlicher Unterstüzung der Spezialisten erstellt. Das Orderbuch ist nicht einsehbar nur die Preise der Spezialisten sind den Teilnehmern ersichtlich. Von derzeit 10700 Aktien die in Frankfurt existieren haben ca. 9500 Werte ihr Zuhause und damit auch die görßten Umsätze be´i Xetra II. Doch diese Umsätze sind nicht so hoch und brauchen deshalb "den menschlichen Faktor" um zu funktionieren. Diese Börse läuft ab morgens um 8 uhr mit kleineren Umsätzen aber dennoch attraktiven Spreads für Kleinanleger.

lg
Oliver Roth