Presse: VW/Porsche soll Zentrale in Wolfsburg haben

(c) Mechanik - Fotolia.com

Berlin (BoerseGo.de) - Ein fusionierter VW-Porsche-Konzern soll einem Pressebericht zufolge  seinen Firmensitz in Wolfsburg haben. Obwohl ein endgültiges Konzept erst in vier Wochen vorgelegt werden solle, zeichne sich ab, dass Volkswagen der dominierende Teil des neuen Konzerns sein werde, berichtet "Welt Online". Vor einer Fusion müssten die Eigentümerfamilien Porsche und Piëch laut Bericht einen Betrag von bis zu fünf Milliarden Euro für eine Kapitalerhöhung aufbringen. Dies sei eine der Vorbedingungen dafür gewesen, dass VW einer Allianz mit dem Sportwagenbauer Porsche zustimme.

Die Familien Porsche und Piëch hatten sich darauf verständigt, VW und Porsche unter dem Dach eines neuen Konzerns zusammenzuführen. Porsche hatte sich zuvor hoch verschuldet, um die Mehrheit an VW zu übernehmen. Inzwischen hält der Stuttgarter Autobauer 50,6 Prozent an VW, die Schuldenlast von gut neun Milliarden Euro frisst aber die operativen Gewinne von Porsche auf. Ein Gewinnabführungsvertrag mit VW, der Porsche mit etlichen Milliarden Liquidität versorgt hätte, drohte am Veto des Landes Niedersachsens zu scheitern, nachdem die Sperrminorität aus dem VW-Gesetz weiterhin Bestand hat.

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×