SOFTWARE AG bricht nach Zahlen ein

Software AG - WKN: 330400 - ISIN: DE0003304002

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 49,45 Euro

Rückblick: Das Chartbild der Software AG zeigte seit dem Tief im Oktober 2008 bei 27,50 Euro eine stabile Aufwärtsbewegung. In den letzten Tagen schien sich die Aktie nun endlich über dem Widerstand bei 53,75 Euro zu etablieren.

Aber im heutigen Handel kommt es nach den Zahlen (siehe Meldung) zu einem massiven Einbruch. Die Aktie fällt mit einem Abwärtsgap zwischen 53,73 und 52,00 Euro noicht nur wieder unter die Marke bei 53,75 Euro zurück, sondern durchbricht auch gleich noch einen kurzfristigen Aufwärtstrend bei aktuell 53,00 Euro. In den ersten Minuten des heutigen Handels hält der Verkaufsdruck an, so dass sich aktuell eine lange schwarze Tageskerze zeigt.

Charttechnischer Ausblick: Der heutige Einbruch dürfte viele Bullen überraschen. Dies sollte dazu führen, dass sie ihre Longpositionen in der Aktie der Software AG nun zügig glattstellen. Daher droht nun eine weitere Abwärtsbewegung bis in den Bereich 45,00 - 43,70 Euro.

Erst ein erneuter Anstieg über 53,75 Euro würde wieder Kaufinteresse wecken. Die Aktie hätte dann erneut die Chance auf eine Rallye bis 61,41 und später 78,27 Euro.

Meldung: Software AG verbucht Gewinnanstieg und bestätigt Ziele

Darmstadt (BoerseGo.de) - Die Software AG zeigte sich im ersten Quartal 2009 unbeeindruckt von der Wirtschaftskrise und konnte Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahresquartal steigern.

Der Konzernumsatz wuchs nach vorläufigen Zahlen um 4 Prozent auf 165,3 Millionen Euro (Vorjahr: 159,4 Millionen Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der margenträchtige Produktumsatz stieg um 7 Prozent auf 122,5 Mio. Euro (Vj.: 114,8 Millionen Euro). Während das Wartungsgeschäfts um 23 Prozent auf 73,2 Millionen Euro zulegen konnte, ging das Geschäft mit Dienstleistungen um 4 Prozent auf 42,3 Millionen Euro zurück.

Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich konzernweit um 6 Prozent von 36,0 auf 38,1 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss konnte um 14 Prozent auf 25,6 Millionen Euro (Vj.: 22,5 Millionen Euro) gesteigert werden.

Das Unternehmen hat seine Prognose für das Gesamtjahr 2009 bekräftigt. Demnach soll der Umsatz um 4 bis 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen.

Kursverlauf vom 22.08.2008 bis 23.04.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, müssen sie eingeloggt sein!

Zugang vorhanden? Hier können Sie sich anmelden!

Kein Zugriff

Für diesen Beitrag benötigen Sie einen Premium-Zugang!

Ihre Vorteile

Eine Premium-Mitgliedschaft bei unserer Informationsplattform www.cashkurs.com beinhaltet den vollen und uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche Inhalte der Plattform

Wir bieten Ihnen:

  • Börsentäglich die wichtigsten Informationen aus den Themengebieten Wirtschaft, Politik, Finanzmarkt und Börse
  • Einen börsentäglichen, umfassenden Ausblick zu den relevanten Themen per Videocast
  • Zahlreiche Beiträge namhafter Gastreferenten
  • Professionelle Chartanalysen zu den großen Indizes, Aktien und Edelmetallen
  • Vollkommen unabhängige Meinungen und Einschätzungen zur aktuellen Finanzmarktsituation

Sie möchten unser Angebot unverbindlich testen? Kein Problem. Registrieren Sie sich hier einmalig für einen kostenfreien Zugang.

Gastzugang beantragen

Schon Mitglied?

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

×

Warum kostet Cashkurs.com Geld?

In einem Satz: Wir garantieren Ihnen hiermit 100% Unabhängigkeit.

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Medien sowohl im Print-, TV- als auch im Online-Bereich ist Cashkurs.com komplett unvermarktet, beinhaltet also keinerlei Werbung. Somit ist Cashkurs.com von eventuellen Werbepartnern vollkommen unabhängig und in keiner Weise erpressbar. Hierdurch können wir Ihnen absolut frei, ehrlich, direkt und ohne Scheuklappen Hintergrundberichte, Zusammenhänge, Tipps und Ratschläge liefern, ohne die Interessen eines eventuellen Werbekunden berücksichtigen zu müssen. Die einzigen Interessen die wir in Betracht ziehen, sind die unserer Leser! Dies unterscheidet Cashkurs.com von nahezu allen anderen Plattformen im Finanz- und Wirtschaftsbereich und gibt Ihnen die Möglichkeit sich frei und unabhängig zu informieren!

×