Liebe Cashkurs-Livetrading-Community,

mit der Frühstücksbörse "Kompakt" möchte ich Ihnen eine kurze Zusammenfassung der ausführlichen Frühstücksbörse geben. Die intensive Beschreibung der Charts finden Sie wie gewohnt im Video auf unserer Homepage.

S&P500

Die US-Aktienmärkte legen eine Verschnaufpause ein. Wir sehen weiterhin eine Schwäche der Nebenwerte gegenüber den Blue-Chips. Die Aufwärtsbewegung steht auf wackligen Beinen.

Aus Sicht der Wellenanalyse dürfte sich aktuell eine relativ flach verlaufende Welle (iv) innerhalb der Welle iii der Welle 5 ausbilden. Die Aufwärtsbewegung steht also kurz vor dem Ende. 

Auf dem aktuellen Niveau bieten sich Gewinnmitnahmen & Stopp-Versetzungen dringend an! Langfristige Positionen sollten aktuell nur sehr selektiv eingegangen werden!

DAX Index

Der Dax nähert sich aktuell der Unterstützung bei 11.900 Punkten an. Von dort ist mit einer weiteren Aufwärtsbewegung bis 12.050 Punkte zu rechnen. Kursrücksetzer bis unter 11.700 Punkte trüben das Chartbild deutlich ein.

Wie in unserer Big-Picture-Analyse am 22. Februar besprochen, befindet sich der Dax wahrscheinlich in einer übergeordneten Korrekturwelle B, die Potential bis maximal 12.400 Punkte aufweist. Daher sind auch im Dax Gewinnmitnahmen sinnvoll.

GOLD

Der Goldpreis hat die seit 08.02. andauernde Korrekturbewegung abgeschlossen und im gestrigen Handelsverlauf den Ausbruch über den Widerstand bei 1.245 USD geschafft. Der alte Widerstand wird nun zur Unterstützung und bietet bei einem möglichen Rücklauf ein interessantes Kaufniveau.

Wir haben in der heutigen Frühstücksbörse auch die kurzfristige Entwicklung der Edelmetalle aus Sicht der Elliott-Wellen beleuchtet. Der präferierte Wave-Count sieht die nächsten Ziele bei 1.337 und 1.375 USD. Der nächste markttechnische Widerstand liegt bei 1.300-1.310 USD - hier ist beim ersten Kontakt mit einer Gegenbewegung zu rechnen.

SILBER

Das Silber hat sich gestern deutlich von der 200-Tage-Linie abgesetzt. Im Tageschart sehen Sie unsere zwei Elliott-Wellen-Zählungen. Da wir im langfristigen Bild (Wochenchart, hier nicht abgebildet) wenigstens eine Welle C zählen, wird der 5-wellige Impuls favorisiert. Daraus ergeben sich im Silber die Hauptziele der aktuellen Welle 3 bei 20,06 und 21,13 USD.

HUI – Index der Minenaktien

Der HUI Index konnte gestern von der Stärke der Edelmetalle nicht profitieren. Der Index hat erneut den Widerstand bei 213 Punkten getestet. Ein Stundenschlusskurs über dieser Marke wäre ein bullisches Zeichen gewesen. Zum Handelsschluss wurde der HUI aber deutlich abverkauft. Dies deutet auf eine weitere Korrekturbewegung bis 204 Pkt. und möglicherweise noch an das 50%-Retracement der gesamten Aufwärtsbewegung bei 193 Punkten hin.

Damit steht das "Timing-Barometer" für weitere Minenkäufe auf "noch abwarten". Das Bild ändert sich abrupt, wenn die 213-Punkte-Marke wider überschritten wird.

Tägliches „Ihre Fragen & Analysen“-Webinar

Im heutigen Fragen-Webinar wurden Wacker Neuson, Goldcorp, Qiagen, EUR/NOK, Drillisch, Adva Optical, Nordex, Conduent, GEA Group, Wirecard, Novo Nordisk, Biofrontera, IamGold und Beiersdorf analysiert.

Wie bereits in der Frühstücksbörse besprochen, warten wir nach der letzten Gewinnmitnahme in Goldcorp mit weiteren Käufen noch etwas ab.

Nordex kommt völlig unter die Räder. Vor einigen Wochen hatten wir hier ein Kursziel und langfristiges Kaufniveau im Bereich um 16,00 EUR ausgerufen. Das Niveau wurde zur heutigen Eröffnung erreicht. Auf Grund der starken Dynamik ist nun aber mit einer weiteren Korrektur bis 11,00 Euro zu rechnen.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

Ihr Mario Steinrücken

www.cashkurs-livetrading.com

Beitrag senden Beitrag drucken