DAX 13105,61
Vorbörse: FDAX = XDAX 13071

DAX Widerstände: 13092+ 13122 + 13149 + 13190/13200 + 13300
DAX Unterstützungen: 13055/13045/13039 + 12930 + 12800 + 12650


DAX baut ab!

  • Der FDAX baute seine schöne Startsequenz vom Tief des Freitagnachmittags bereits wieder fast komplett ab, er näherte sich also dem Tief 13045 wieder an.
    Somit dürfte auch der XETRA DAX heute unter 13100 starten und sich Richtung 13055/13045/13039 orientieren.

DAX Abwärtsszenario

  • Sollte der FDAX und der DAX per Stundenschluss unter 13045/13039 abkippen, dann wäre das ein bärisches Zeichen für eine weitergehende Korrektur Richtung neuer Dezembertiefs unter 12900, bis hin zu 12800 und 12666/12650.

DAX Aufwärtschancen

  • Solange der FDAX und der DAX die Unterstützungzone 13055/13045/13039 per Stundenschluss behaupten können, gibt es die Möglichkeit des Neuaufbaus bei 13055/13045/13040 und die neuerliche Anstiegschance bis 13092/13122, sowie vor allem bis 13149, 13190 und 13300, wobei sich DAX und FDAX vor allem über den jeweiligen "IKH/h1" Parametern 13092 bzw. 13122 sowie oberhalb des "IKH/ Tag" bei 13150 Spielraum zum umfassenden Anstieg verschaffen würden.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart

FDAX Tageskerzenchart