XETRA DAX: 13096
VDAX NEW: 26.02 %
XDAX: 13080

DAX Widerstände: 13150 + 13300 + 13450 + 13600
DAX Unterstützungen: 12910/12900(<variabel) + 12850 + 12600 + 12375/12350

DAX Prognose:

  • Der DAX setzt sein am Sonntag hier von mir veröffentlichtes Kaufsignal um und marschiert Richtung 13460.
    Aktuelles Hoch war schon 13294!

  • Der FDAX hatte bei 13289 ein großes "161 % measuring" Ziel erreicht und konsolidiert seitdem folgerichtig.
    In der Nacht wurde die obere Trendkanalbegrenzung (aktuell 12900 steigend) erreicht, die der FDAX in zu großer Kaufneigung überschritten hat. Der FDAX ist also schon wieder 400 Punkte vom gestrigen Hoch gefallen. Das bricht ihm keinen Zacken aus der Krone.
    Dieser Zustand ist nur temporär, so dass bald eine Annäherung an den Aufwärtstrend des Kanals erwartet werden kann, am besten bei 12600 am 11.11. um 17 Uhr.

  • Zu beachten ist auch der alte rote Sommerabwärtstrend (von 12447 kommend), er wirkt bei 12910 stützend.
    Auch 12857 wirkt im DAX stützend, wegen der DAX Wolkenoberkante des DAX Tageskerzencharts!


  • erweitert: Über den Tageschart/ Wochenchart gerechnet liegt sogar eine inverse rechte SKS Schulter mit Tief 12350 in der Luft. Auch das wäre noch nicht bärisch.

  • bullisch: Oberhalb von 13460/13600 käme es zu großen Kaufsignalen für das DAX Ziel 14700 im DAX Tageskerzenchart (161 % Ext-Ziel).


  • Verkaufssignale treten unter 12065/12000 und vor allem unter den 15 Tage Tiefs bei 12450 auf.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

VORHER

DAX Wochenkerzenchart - 2 KERZEN SIGNAL

NACHHER

DAX Wochenkerzenchart

 

DAX Tageskerzenchart

 

 

FDAX Stundenkerzenchart