DAX: 11671

  • DAX Widerstände: 11727 + 11850/11865 + 11957 + 12079 + 12193
  • DAX Unterstützungen: 11645 + 11600 + 11450 + 11189

Rückblick:

  • Der DAX bewegte sich genau so wie er sollte.
    Der frühe Anstieg stoppte unter dem letzten Hoch (11866) und dann ging es abwärts bis 11650.

DAX Tagesausblick

  • Es ist weiterhin möglich, die Flaggenbildung vom letzten Ausverkaufstief zu verbreitern.
    Zu diesem Zweck müsste der DAX bei 11650/11650 nach oben abdrehen und zusätzlich per Stundenschluss über 11727 steigen, um dann abermals bis 11850 oder sogar bis 11950 bzw. 12075 zu steigen.
  • So oder so stehen aber mit hoher Wahrscheinlichkeit noch weitere Augusttiefs an.

  • Nur über 12193 und erst recht über 12600 fallen baldige weitere Augusttiefs aus.

  • Widerstände des Tages sind 11727 (XDAX IKH/h1) und 11850/11865, im weiteren Verlauf 11950 und 12075.
  • Unterstützend wirken 11645 (SMA200) und 11600 (FDAX/XDAX Querverweis)

  • Unter 11600 wären neue Tiefs bei 11450 fällig, später auch bei 12189.

Fazit: Neue DAX Augusttiefs stehen mit hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später an, z.B. bei 11200. Der Rückweg über 11950/12080 scheint vorerst kaum möglich zu sein. Nur über 12200 wird der DAX neutral. Bullisch wird das Chartbild erst über 12600.

Viel Erfolg!

Dax Stundenkerzenchart - VORHER

Dax Stundenkerzenchart - NACHHER

Dax Tageskerzenchart