DAX: 12342

  • Widerstände: 12436 + 12500 + 12600 + 12636/12641
  • Unterstützungen: 12360/12343 + 12300 + 12265 + 12200/12185

DAX Tagesausblick

  • Mit dem gestrigen Tief, dem 2. Test von 12300, könnte eine breite und sehr flache Konsolidierung bereits zu Ende gegangen sein. Daraufhin muss nun dringend der Anstieg über 12436 erfolgen, sonst verpufft der Ansatz.
  • Letztlich steckt der DAX seit 3. Mai in einer ausgeprägten Seitwärtsphase mit oberem "Deckel" bei 12436 fest.

  • Jeder Handel oberhalb von 12360/12343 ist heute zunächst ein stabiler Handel (Handel über EMA200/IKH/h1).

  • Nach Stundenschluss unterhalb von 12343 würde der DAX heute instabil werden.
    Ziele dann: 12300, 12250 und 12200/12185, Test des 5-wöchigen Aufwärtstrends.

Fazit:

  • Seit gestern besteht die 1. Chance, das Flaggenende der mehrtägigen Seitwärtsphase vom 13.9. gesehen zu haben!
  • Dies muss nun mit Anstiegen über 12436 bestätigt werden, sonst drohen weitere Abgaben bis DAX 12000.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart mit Flagge seit 13.9.

DAX Future Stundenkerzenchart seit Mitte August

DAX Tageskerzenchart mit ausgeprägter Seitwärtsphase seit 3. Mai