XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13644
XDAX Vorbörse: 13641
VDAX NEW: 27,04 %


DAX Widerstände: 13744 + 13800 + 13850 + 13947 + 14025 + 14132
DAX Unterstützungen: 13598/13597/13596 + 13568 + 13450


DAX Prognose:

  • Der DAX erreichte gestern frühzeitig die BIG PICTURE Horizontale 13597 und konnte sich nach zweifachem Test der 13600 abends bis 13739 nach oben arbeiten.

  • Bei 13744 war ein Widerstand der wirkte und den XDAX im Zuge dessen in der Nacht wieder auf Talfahrt zu ca. 13597/13596 schickte.


  • Zu beachten ist der neue rote Abwärtstrendkanal, speziell dessen untere Begrenzung bei 13598.

  • Auch 13597/13596 sind als zwei starke Unterstützungen zu nennen. Das sind die Positionen des first class Parameters "Kijun" und des unteren Bollinger Bandes im DAX Tageskerzenchart.

  • Die untere rote Kanalbegrenzung und die zwei genannten Tageskerzenchartparameter geben Aufschluss darüber, ob sich der DAX in geordneten Bahnen verhalten wird, also im Kanal verbleibt, oder ob der DAX seinen Abwärtstrend per Kanalausbruch nach unten hin beschleunigt.

  • Als 100 % measuring Ziel der Unterseite für die zweite rote Abwärtsstrecke kann 13568 angegeben werden. Dieser Test von 13568 wäre normal.

  • Im Falle des bärischen Kanalausbruchs nach unten würde der DAX zum Beispiel bis 13460, der nächsten größeren Unterstützung fallen oder sogar bis zum Wochenpivot S3 bei 13350.

  • Als Widerstand fungiert weiterhin die Horizontale 13744 sowie die Horizontale 13800.

  • Erst über 13950 käme es zum bestätigten Trendwechsel nach oben, nämlich dann, wenn das letzte tiefere Hoch überbrückt werden kann.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Tageskerzenchart

DAX Stundenkerzenchart

BLAUE ROUTE = 59 % Wahrscheinlichkeit in dieser Minute

FDAX Stundenkerzenchart