XETRA DAX: 12828
VDAX NEW: 27,62 %
XDAX: 12843

DAX Widerstände: 12854 + 12873 + 12901 + 12945 + 13070/13116
DAX Unterstützungen: 12817 + 12780 + 12690 + 12667 + 12550/12478 + 12324/12113

DAX Prognose

  • Der DAX hatte eine Unterstützung bei 12545 (61,8 % Retracement) erreicht und verteidigt.
    Ausgehend von 12545 war die Möglichkeit eines "measuring move" gegeben, also eines Wiederholungsanstieges grün bis 12873 (Mindestziel) oder bis 13070 (100 %), hieß es gestern.

  • Der DAX hat diese Chance genutzt, der Index hat sich bereits ansehnlich entwickelt, war ausgehend von 12545 im Hoch börslich bei 12842, nachbörslich sogar bei 12889.

  • Vorbörse des XDAX: 12843
    Erster Widerstand im XETRA DAX ist 12854, der rote EMA200 des Stundenkerzencharts (gilt per Stundenschluss).
    Oberhalb von 12854 könnte innerhalb eines Stundenverlaufs auch mit Docht-Pieks das Ziel 12873,40 erreicht werden.

  • Logisches oberes Mindestziel ist rechnerisch 12873,40, indirekt über den FDAX gerechnet aber 12945.
    Ziel kann auch 13070 (100 % move) oder die alte Kurslücke (pink) bei 13116 sein, wobei dafür wohl die Kraft fehlen dürfte.

  • Ein wichtiger DAX Widerstand ist vor allem 12901 auf Tagesschlussbasis. Es ist der "Tages-KIJUN" Parameter des Ichimoku Indikators, stets vielbeachtet.

  • Die erste Unterstützung ist heute 12832, darunter 12780, dann erst wieder 12690 (island gap).

  • 12550/12500 zählt ebenfalls als Unterstützungszone, solange der DAX sein Anstiegsziel 12873,40 noch nicht erreicht hat.

  • erweitert:
    Über 13314 und 13600 bricht der DAX umfangreich nach oben aus.
    Unter 12250/12170 bricht der DAX erheblich nach unten ein.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Gestern

DAX Stundenkerzenchart

Heute

XETRA DAX Stundenkerzenchart

  

FDAX Stundenkerzenchart

  

XETRA DAX Tageskerzenchart