DAX 13147

DAX Widerstände: 13190 + 13300/13325 + 13450
DAX Unterstützungen: 13120/13105 + 13055/13045 sowie 12795/12785 + 12660/12650


DAX - übergeordnete Lage

  • Dass es sich seit 7.11. um eine Flagge im DAX Aufwärtstrend handelt, ist unstrittig.
    Daraus folgt, dass der DAX bald noch weitere Hochs (>13375) ausbildet. Es ist nur eine Frage der Zeit.
    Ausnahmen bilden nur das Abrutschen unter 12500 und unter 11875/11850. Dann wären neue Hochs über 13375 nicht mehr zu bevorzugen.

  • Die Aufgabe ist es also, das Tief der mehrwöchigen Flagge zu sondieren.
    Durch den vorgestrigen Reversaltag mit sehr langer 200 Punkte Lunte liegt wieder einmal eine Chance vor, dass der DAX das alte Hoch vom 19.11. (13375) unverzüglich ansteuert und die mehrwöchige Flagge beendet.
  • Zur Bestätigung müsste der DAX allerdings noch per Stundenschluss bzw. besser per Tagesschluss über 13190 ansteigen, um die Bodenbildung zu vollenden.

DAX - "INTRA DAY" Prognose am EZB Tag:

  • DAX Unterstützungen stehen heute bei 13120/13105 und 13055/13045 bereit.
    Diese DAX Level sind mögliche Pullbackziele, um von ihnen aus weitere Anstiege einzuleiten.
  • DAX Widerstände sind zunächst bei 13190 auszumachen, darüber erst wieder bei 13300/13325 und bei 13450.

alternative DAX Route

  • Bei neuen Wochentiefs unter 12886 rücken die unterseitig noch möglichen Flaggenziele 12795/12785 und 12660/12650 in Reichweite.
  • Auch ausgehend von 12795/12785 sowie 12660/12650 kann ein Abschlussanstieg bis über 13375 starten.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart