DAX: 12971 

DAX Widerstände: 12972 + 12990 + 13000  + 13050 

DAX Unterstützungen: 12950 + 12940 + 12900 + 12830 

DAX Tagesausblick

  • Der Anstieg vom Tief 12908 dauert zu lange. Das riecht nach "b-Welle".
    Demnach geht die DAX Flagge der letzten Tage wahrscheinlich mit einem weiteren Tief in Höhe von ca. 12900 in die Verlängerung (siehe Route blau).
    Da das obere Mindestziel der "b-Welle" bei 12972 schon erreicht wurde, kann die Talfahrt zu 12900 eigentlich unverzüglich losgehen.
  • Unterstützend wirkt 12950 und 12940.
  • Weiteres ist ableitbar: Da sich klarerweise eine Flagge bildet, kommt bald ein weiteres DAX Jahreshoch (>12997). Somit kann das letzte Hoch in der Regel noch nicht der Beginn einer möglichen Korrektur bis zu 12400/12300 gewesen sein.

    Alternativ erreicht der DAX doch direkt 13000 oder sogar kurzzeitig 13050, vor allem wenn er heute 12950/1240 behaupten kann, fällt dann aber wieder klar unter 13000 zurück.
    Der dauerhafte Ausbruch über 13000 ist aktuell noch keine schlüssige Aktion. Das dürfte erst später erfolgen, am besten nach dem 15.12.17.

  • Sehen Sie auch nochmal im Tageskerzenchart auf die ableitbaren Herbstrisiken, die sich mit Werten von 12650 und 12400/12300 beziffern lassen.
  • Im Großen und Ganzen ist der Weg aber nach oben gerichtet. Wenn die 13000 aus dem Weg geräumt werden, dann wäre Platz bis 13620.

Viel Erfolg!

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart

Beitrag senden Beitrag drucken