Vorbörse: 12280 (Nachttief: 12156,70)


DAX Widerstände: 12470 + 12852/12927
DAX Unterstützungen: 12150/12145 + 11915/11905


Tagesausblick für Donnerstag, 18.6.2020

  • Zitat 17.6.: "...Heute dürfte die erste größere Strecke von 12350 bis 12150 abwärts gehen...Bei unerwarteten neuen DAX Hochs über 12434 rechne ich mit Anstiegen bis maximal 12925."

  • Neue Hochs blieben aus. Der DAX blieb zwei Punkte unter dem Dienstagshoch!
    Der NACHT-DAX hat sich an den Plan gehalten, er fiel heute Nacht fast bis 12150 (12156,70), ohne zuvor das Dienstagshoch zu überbieten, auch wenn es knapp war.
    Doch wer sagt, dass es immer leicht sein muss, so leicht wie am Dienstag, also es von 11911 zu 12434 in die Zielzone 12420/12440 aufwärts ging. Mittwoch war es eben schwer, doch planmäßig.


DAX HEUTE:

  • Ab DAX 12150, bisher erreicht 12156,70, gibt es neue Anstiegschancen.
    Ein exaktes Abarbeiten von 12150 kann ggf. ausfallen, da der Nacht-DOW schon am unteren DAX Parallelziel 25800 war.


  • Im DAX könnten neben 12150 im Pullbacktief auch locker noch 11915/11910 erreicht werden, ohne spätere Anstiege bis zum Beispiel 12470 zu gefährden.
    Hier möchte ich mich heute nicht auf 12150 oder 11915/11910 festlegen, zumal gilt:
    Wir sind in der Woche des zweiten großen Verfalls des Jahres für DAX Derivate. Das ist wichtig. Sondereffekte bestimmen das Handeln bis Freitag, 13 Uhr. Chartanalyse tritt teilweise in den Hintergrund.

  • Eines ist klar: Bärisch wird es im DAX nur unter 11590.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

VORHER: DAX Stundenkerzenchart

NACHHER: DAX Stundenkerzenchart (DAX blieb zwei Punkte unter dem Dienstagshoch und fiel zu ~12150!)

DAX Tageskerzenchart