Basiswert/ aktueller KursXETRA DAX Schlusskurs 15182
DAX Vorbörse: ca. 15100
VDAX NEW: 18,32 %


XETRA DAX Widerstände: 15150/15153 + 15182 + 15250 + 15270 + 15329(R3)
XETRA DAX Unterstützungen: 15083/15081 + 15049(S3) + 14819 + 14676


Rückblick:
Der DAX hatte das größere Ziel 15250 erreicht und sollte dies als Widerstand beachten.
Es hieß gestern: "....Demnach würde der DAX wohl schon bei 15250 scheitern und sich Richtung 15084 und 14935 vorarbeiten..."
Tatsächlich kam der DAX nicht über 15250 hinaus, 15250 war exakt das gestrige Tageshoch


DAX Prognose

  • Der DAX beginnt heute mit einem "Gap down" und startet bei ca. 15100.

  • Verdient und überfällig ist seit DAX 15250 eine Pullbackphase bis 14820/14700. Diese These wird nur über 15250 verworfen.

  • Als Zwischenziel dienen heute 15083/15081 sowie 15050(Tages-Pivot-S3).

  • Intra day Anstiegsversuche ausgehend von 15080 oder 15050 dürften es schon schwer haben, den DAX über 15150/15180 zu hieven.


  • Die DAX Pullbackthese von 15250 zu 14820/14676 wird unterstützt durch das aktuelle "open interest" für den kleinen Optionen-Verfall am Freitag, dessen Ausprägung einen Verfall in der Nähe von DAX 15000 nahelegt, aber nur selten darüber.

  • Bei neuen DAX Wochenhochs über 15270 wäre indes heute maximal der XETRA DAX Pivot-R3 bei 15329 als Ziel zu nennen.


  • Der Terminkalender weist aus, dass wir neben der US-Berichtssaison vor allem auf die US-Makro-Daten um 14:30 Uhr achten sollten.

 

14:30US: Philadelphia-Fed-Index Januar-10,9-13,8

 

Fazit:

  • Der DAX hat vorgestern sein Ziel aus der Flagge von November / Dezember bei 15250 erreicht.

  • Abwärtsthesen als Pullback zu 14820/14675 dominieren.

  • Stoploss dafür ist ein Anstieg über ca. 15250/15270+x.


Viel Erfolg,
Rocco Gräfe

 

Pfeillogik:

BLAUE ROUTE wird favorisiert, hat die höchste Wahrscheinlichkeit, ca. 60 %
GRÜN = best case Verlauf
ROT = worst case Verlauf

 

DAX Tageskerzenchart

DAX XETRA, Stundenkerzenchart

DAX 60er - Stundenkerzenchart, indikativ

 

 

Beitrag senden

Drucken mit Kommentaren?



href="javascript:print();"