XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13202
XDAX Vorbörse: 13118
VDAX NEW: 22,89 %


DAX Widerstände: (13135) + 13200 + 13289 + 13332 (+ 13450/13460 + 13600)
DAX Unterstützungen: 13050 + 12975 (+ 12901/12870 + 12600 + 12437/12375)

DAX Prognose:

  • Die DAX Flaggenbildung vom 9.11. in Folge einer Überhitzung läuft auch heute noch.

  • Der DAX konnte innerhalb der Flagge gestern tatsächlich bis 13170/13190 steigen, um dann abends und nachts wieder nach unten umzukehren.


NEUTRAL:

  • Das untere neue DAX Mindestziel bei 13050 wurde dabei noch nicht ganz erreicht. Es waren "nur" 13061. Das Erreichen von 13050 dürfte aber heute irgendwann noch passieren.

  • Der DAX FUTURE gibt für den XETRA DAX nämlich heute ab 9 Uhr erst mal die Abwärtsrichtung vor! Es besteht XETRA DAX Nachholbedarf, weg vom Schlusskurs 13202, abwärts.

  • Untere Ziele stellen 13050/13048 sowie 12975 dar und schließlich nach wie vor die große Zielzone des zweiten Flaggenstandbeins bei 12901/12870 dar.

  • Ausgehend von 12900/12870 könnten große DAX Anstiegssequenzen bis 13450/13460 starten.


  • Zu beachten ist auch der nahende nächste kleine Verfallstermin am Freitag. Hier gibt es Zwänge zu Abrechnung in bestimmten Kurskorridoren, am Freitag um 13 Uhr.

  • BULLISCH: Über 13295 wäre Anstiegsspielraum bis 13450/13460. Das wohl aber kaum heute in vollem Umfang, da der Pivot R3 bei 13391 "liegt".

  • BÄRISCH: Nach Stundenschluss unter 12850 fällt der DAX bis zu großen Tageskerzenchartunterstützungen bei 12600 oder 12400/12350.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX FUTURE gibt für den DAX erst mal die Abwärtsrichtung vor! XETRA Nachholbedarf vom Schlusskurs 13202.

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart