DAX 11803 (geschlossen)
XDAX: 11754 (offen)
VDAX NEW: 17,3 %

  • DAX Widerstände: 11850/11865 + 11933 + 12116
  • DAX Unterstützungen: 11762 + 11725/11705 + 11610/11595

Rückblick:

  • Der DAX näherte sich gestern bereits weiter dem oberen Wochenziel 11850/11928 an.
    Durch den "Stundenschluss über 11693" eröffnete sich "Aufwärtspotenzial".

DAX Tagesausblick

  • Arbeitsthese: Der DAX ist auf dem Weg zum Ziel 11850/11865, was aber nur eine weitere Flagge im bestehenden Abwärtstrend des Sommers darstellt.

  • Wenn wir unterstellen, dass seit DAX 11618 bereits die 2. Anstiegsstrecke einer Flagge läuft,
    dann leiten sich folgende DAX Ziele her:
  • DAX 11765 (bereits erreicht = Mindestziel)
  • DAX 11866 (Flaggenhoch der beendeten roten Abwärtsstrecke)
  • DAX 11933 (50 % Retracement der beendeten roten Abwärtsstrecke und 61,8 % der grünen 1. Anstiegsstrecke)
  • DAX 12116 (100 % der grünen 1. Anstiegsstrecke)
  • Mehr noch:Wir wissen nun auch schon ab wann es prozyklisch bärisch werden würde.
    Das wäre ab 11618-1 der Fall (roter Pfeil).
    Dann wären zumindest die Ziele 11565 und 11450 anzusetzen, wenn nicht sogar schon 11265/11187.

  • Der DAX beginnt heute schwach, 50 Punkte tiefer.
  • Unterstützungszone des Vormittags ist 11762 und der Bereich 11725/11705.
  • Halten 11725/11705 als Unterstützung per Stundenschluss stand, so wäre ein Anschlussanstieg zum oberen Wochenziel 11850/11865 (Bonus 11933) ableitbar.
  • Bei einer 100 % Ausdehnung der 2. Anstiegsstrecke könnten auch 12116 erreicht werden, was aber hier in diesem Fall eher unwahrscheinlich ist. Grund dafür ist die Tageskerzenchartkonstellation, die ab spätestens 11933 wieder fallende Kurse nahelegt (SL > 12175/12195).

  • Eine vorzeitige Eintrübung erfährt das Chartbild unter 11618/11600. Dann entfällt ggf. das Ziel 11850.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XDAX Stundenkerzenchart (2:15 bis 22 Uhr)

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart