DAX: 13104
XDAX: 13175 / ~FDAX: 13165


DAX Widerstände: 13220 (61,8 % Retracement) + 13310/13314 (Pivot R3/ Wochenhoch) + 13500 (Gap) + 13600/13800 (BIG PICTURE)
DAX Unterstützungen: 13000 (horizontal) + 12937/12917 (EMA200/h1 indikativ/S3) + 12810/12800 (horizontal)


DAX Tagesausblick

Guten Morgen!

  • Der DAX hat heute früh die Chance, durch einen Anstieg über die kleine Horizontale 13142 bis 13220 (61,8 % Retracement) nach oben durchzudringen

  • Bei 13220 könnte der DAX nochmals abknicken, um bis zur Horizontalen 13000 zu fallen.


  • Oberhalb von 13220 erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten für DAX Anstiege bis zum Wochenhoch 13314 und dem Pivot R3 13310. Das bedeutet auch, dass heute das Ziel 13500 (DAX pinke Gap von Februar) nicht erreichbar ist, da der DAX nicht über Pivot S3 steigt in der Regel (allenfalls zehn Mal im Jahr).

  • Alternativen:

  • Unterhalb von 13064 kippt der DAX sofort bis 13000 ab und lässt das Ziel 13220 aus. Ausgehend von 13000 könnten neue Anstiege starten.

  • Unterhalb von 13000 fällt der DAX bis 12937 (EMA200/h1/indikativ bzw. FDAX) und 12917 (Pivot S3). Das legt nah, dass das untere Ziel 12800 (Nackenlinie SKS) heute nicht erreichbar ist, da der DAX nicht unter Pivot S3 fällt in der Regel.

DAX Börsenampel des Sommers:

  • Der DAX schaltete Montag die bisher "GELBE" Börsenampel auf das Vorstufen-"GRÜN"! Dies passiert, weil sich der DAX über die "CORONA"-Nackenlinie bei 12925/12975 erhob.
    Das weitere Prozedere ist täglich zu verfolgen nach:
    a) Ist die Chartbildverbesserung echt?
    b) Gibt es weitere Verbesserungen? >13800
    c) Wird es eine Falle? <12925


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX Stundenkerzenchart

indikativer DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart