DAX: 12658 

DAX Widerstände: 12683  + 12750 + 12830/12850 + 12950/13000 

DAX Unterstützungen: 12647/12640 + 12605 + 12555 + 12410/12390 + 12300 

DAX - Tagesausblick

  • Das DAX Doppelbodenziel 12667 einer größeren Formation von August (hellgrün im Tageskerzenchart) wurde gestern erreicht.
  • Es gab zu diesem Zeitpunkt auch einen hochvolumigen FDAX "blow off", der zugleich ein SHORT Squeeze derer war, die an die Fortsetzung der Range 12640 und 12560 
    glaubten. Umsatzspitzen sind Achtungszeichen, gesetzt durch Großinvestoren (aufblitzende Rückenflosse).
  • HEUTE:
  • Oberhalb von 12647 liegt ein Aufwärtstrend vor, was sich speziell bei einem Handel über 12683 mit Kursanstiegen bis 12750 (Piv R3) sowie 12830/12850 (Kanaloberkante) niederschlagen kann, später auch mit dem Test des Allzeithochs 12950 und der runden 13000.
  • Unterhalb von 12640 kommt es zum Trendwechsel nach unten, was sich unter 12587 verstärken würde. Dann wären heute 12555 sowie in den nächsten Tagen vor allem 12400 und 12300 die möglichen Ziele.

Fazit:

  • Im Aufwärtstrend hat der DAX gestern ein größeres Zwischenziel bei 12667 (Doppelbodenziel) erreicht. Neue Ziele müssen her.
  • Die Ziele sind entweder 12300 oder 12950. Das hängt von der sich bildenden kurzfristigen Chartentwicklung bei 12683 oder 12647 ab, siehe Tagestext "HEUTE".

XDAX Chartanalyse - Stundenkerzenchart 8 -22 Uhr

XETRA DAX Chartanalyse - Stundenkerzenchart 9 - 17:45 Uhr

XETRA DAX Chartanalyse - Tageskerzenchart mit Zielen bei 12538 und 12667 

Beitrag senden Beitrag drucken