Wichtige Entwicklungen! Der DAX drehte knapp oberhalb der markanten Kreuzunterstützung 6825/6900 nach oben ab und eroberte auch wieder die Eindämmungslinie der zyklischen Konsolidierungstiefs der letzten 2 Monate bei ca. 7040 zurück. Der RSI Indikator generierte ein mehrwöchiges Kaufsignal. Auch die Hürden bei 7200/7250 wurden genommen.
Das Kursfeuerwerk von 6950 erreichte vorbörslich ~7400..

_____________________________________________

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7343

Widerstände: 7400 + 7435/7450 + 7680 + 7800
Unterstützungen: 7365 + 7335 + 7265 + 7220/7235 + 7120

Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute fester. Der DAX "gappt" direkt an den großen Widerstand 7400.
Bei 7400 verläuft ein mächtiger Abwärtstrend.
In Höhe von ~7400/7450 ist mit technischen Reaktionen zur Unterseite zu rechnen, die bis zu 7120 reichen können.

Oberhalb von 7500 ergibt sich hingegen ein massives Kaufsignal für Ziele bei 7600 (Jahr 2011 Hoch) und 7800 (Ausbruchsziel).

Kleinere Verkaufssignale für Konsolidierungsziel bei 7225 und 7120 treten erst unterhalb von 7265 auf.

Fazit: Der DAX bewegt sich heute schwerpunktmäßig zwischen 7250 und 7450.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Beitrag senden Beitrag drucken