XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15176
XDAX Vorbörse: 15250
VDAX NEW: 18,27 %


DAX Widerstände: 15265 + 15315/15325 + 15340/15350
DAX Unterstützungen: 15212 + 15111/15107 + 15000 + 14810


DAX Prognose

  • Der DAX hatte seit 14420/14409 aus meiner Sicht rechnerische Ziele bei 14804, 14875 und 15125 gehabt. Alle drei Ziele wurden erreicht.

  • Dass der DAX nach Ostern mit einem Gap das Ziel 15125 übersprang stellt kein Problem dar.
    Es freute nur die BIG BÄNKER die dann eben nach dem Ostersprung ab ~15300 verkaufen "durften", statt schon bei 15125.


  • Der DAX hat bereits am "Exhausting"-Gap genagt, es aber noch nicht ganz bei 15111 geschlossen.

DAX Intra day

  • Der Rückzug vom Dienstagshoch hat den Charakter einer bullischen Flagge, so dass dringend mit weiteren Jahreshochs (~15325) gerechnet werden muss, zumindest der Einstellung des bisherigen Hochs von Dienstag.
    Einen Hinweis darauf gibt auch das DAX Sentiment (berechnet durch VDAX NEW und Privatanlegerindex), welches noch keine Hinweise auf ein markantes DAX Zwischenhoch gab.


  • Der DAX beginnt heute freundlich, die Vorbörse wird aktuell bei ~15250 festgestellt.
  • Ein erster DAX Widerstand ist heute bei einem FDAX Kurs von 15275 auszumachen, wovon Sie ca. zehn Punkte abziehen müssen, um den vergleichbaren DAX Wert zu erhalten (also 15265).

  • Wenn der DAX bei 15265 scheitert, kann es direkt abwärts bis 15212 gehen, einer doppelten Unterstützung aus Stundenwolke und "Kijun/h1". Unter 15212 würde der DAX bis zum XETRA Gap 15111 nachgeben, oftmals auch bis 15000.

  • Wenn der DAX 15265 (bzw. FDAX 15275) überbrückt, dann werden neue Jahreshochs bei 15325 wahrscheinlich, aber kaum mehr als 15345/15350 am heutigen Tag gehandelt. Grund dafür ist die Lage des FDAX Pivot R3 bei 15351

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart

Vdax intra day 2