XETRA DAX: 12928,57
VDAX NEW: 26,31 %
FDAX: 12970 (FDAX = DAX -15 Punkte), XDAX Vorbörse 12980

DAX Widerstände: 13000/13015 + 13069 + 13101/13115
DAX Unterstützungen: 12901 + 12946 + 12858/12820 + 12735 + 12667/12659

DAX Prognose

  • Der DAX hatte das erste und das zweite Ziel des zweiten obligatorischen Anstiegs (beginnend bei 12545/12540, "sehr gut") bei 12873 und 12946 erreicht, wie erwartet.

  • Danach ging es ab 12873 bzw. 12946 jeweils nur zeitweise abwärts, jeweils bis zum "intra day" wichtigen FDAX "EMA200/h1 in rot", der auch jetzt noch bei 12804 stützt, ebenso wie zum XETRA DAX "EMA200/h1 in rot", welcher bei 12858 kreuzt.

  • HEUTE:

  • Es gibt ein drittes DAX Ziel des laufenden Anstiegs bei 13069, ein 100 % "measuring" Ziel.
    Voraussetzung: Einige Unterstützungen müssen eingehalten werden.

  • Es geht aufwärts los, nahe DAX 13000.

  • 12946 ist eine neue Unterstützung, ebenso wie 12901 (Tages-KIJUN).

  • Oberhalb von 12946 gibt es Anstiegsspielraum zum Abwärtstrend der letzten Wochen bei 13000/13015, zu dem sich der DAX ausgehend von der unteren Kanalbegrenzung nunmehr fast hingearbeitet hat.

  • Das Verhalten am Abwärtstrend wird zu prüfen sein.
    Oberhalb des roten Abwärtstrends wäre Platz für Kursanstiege bis 13069 (100 % measuring) und 13116 (älteres Gap, pink).

  • Unterhalb von 12858/12820 (Stundenschluss) würde sich das Chartbild eintrüben, wegen des dann erfolgten "EMA200/h1" Schnitts von oben nach unten.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart