XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13296
XDAX Vorbörse: 13270 (DAX = FDAX = alle DAX Indikationen bis 18.12., 13 Uhr)
VDAX NEW: 22,48 %

DAX Widerstände: 13284/13288 + 13325/13326 + 13369/13370 + 13445/13460
DAX Unterstützungen: 13250 + 13210/13200 + 13154 + 13050/13045


Rückblick:

DAX Prognose:

  • Arbeitsthese:

  • Der DAX hat heute früh die Chance, ausgehend von 13250 bis 13325/13326 zu steigen, das sagt das nächtliche FDAX Flaggenmuster vorher, wobei auf dem Weg dorthin der Bereich 13284/13288 als multiple Widerstandszone wirkt, bedingt durch KIJUN/EMA200/h1 und PP.

  • Letztlich gibt es aktuell unter 13460 Abwärtsrisiken, nämlich seit das Langdocht-Reversal am Mittwoch erschien.
    Unterhalb von 13163/13154 würde sich sogar ein Tageskerzenchart-Doppeltop mit Ziel 12900 vollenden.

  • alternativ:

  • Oberhalb von 13370 gäbe es kleine Kaufsignale für das Ziel 13460.

  • Oberhalb von 13460 gäbe es Kaufsignale für das Ziel 13600.

  • Ergänzung: Tief unten stützen 12912 (horizontal+KIJUN/Tag) sowie 12600/12450 (EMA200/ Tag + Wolke) für den Fall größerer Dezemberschwäche (rechte Schulter einer bullischen inversen SKS).

Viel Erfolg und einen schönen 3. Advent!
Rocco Gräfe

DAX FUTURE Stundenkerzenchart mit Nachthandel

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart