XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 16031,59
DAX Vorbörse: 15940
FDAX: 15930
VDAX NEW: 17,32 %


DAX Widerstände: 15950/15975 + 16060/16070 + 16150 + 16250(R3) + 16290

DAX Unterstützungen: 15860 + 15803(S3) + 15752/15724 + 15673 + 15592


DAX Prognose:

  • DAX Stundenkerzenchart:
    Der DAX schwächelt! Das riecht nach "b-Welle", die sich seit zwei Tagen mühsam von 15724 hochquälte.

  • Der DAX beginnt heute ca. 100 Punkte schwächer, die DAX Vorbörse taktet bei ca. 15940.

  • Schon der Bereich 15950/15975 ist in der Vorbörse eine neu etablierte, am Vormittag kaum zu bezwingende Widerstandszone.

  • Der DAX könnte im Laufe des Freitags von 15950/15975 bis 15860 (EMA200/h1) und bis zu 15803/15800 nachgeben, um dann ab Montag wieder zu steigen, z.B. bis 16100 oder 16150.

  • Die Pullbackphase vom Vorwochenhoch 16285 dürfte also noch um Einiges (einige Tage) breiter werden. Der unfertige Abwärtszyklus des "Stochastik"-Indikators im Tageskerzencharts sprach ohnehin dafür.


  • DAX Tageskerzenchart:
    Die DAX Chartparameter im Tageskerzenchart wirken allesamt unterstützend, beginnend bei 15803/15752 (horizontal/ Supertrendindikator), dann ist zu nennen 15673/15592 (Kijun/ SMA200) bis hin zu 15356 (EMA200).
    Demnach ist ein deutlicher DAX Einbruch unwahrscheinlich.

  • Wie oben erwähnt ist der Abwärtszyklus des "Stochastik"-Indikators noch nicht beendet. Dieses Indiz könnte den DAX noch einige Tage seitwärts halten, die Lage ist diesbezüglich zumindest nicht ausgereift für neue kräftige DAX Anstiege.


  • Jeder Handel unter 15800 wäre grundsätzlich ein Zeichen von DAX Schwäche. Bärische Folgen könnten aber vorerst noch bequem an den Tageskerzenchart-Parametern bei 15752 (ST), 15673 (Kijun) und 15592 (SMA200) abgewehrt bzw. verhindert werden.

  • Nur nach DAX Tagesschluss unter dem roten EMA200 bei 15356 gäbe es Verkaufssignale für die Ziele 15050/15015 und 14815.


  • Fazit: Die DAX Pullbackphase vom Vorwochenhoch 16285 dürfte sich noch erheblich in die Breite ziehen und den DAX noch tagelang zwischen 16100/16150 und 15675/15600 halten.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX Stundenkerzenchart, indikativ

XETRA DAX Tageskerzenchart