DAX: 15.912
XDAX: 15.732

Widerstände: 15.737+15.775+15.850+15.950/15.970
Unterstützungen: 15.623+15.593+15.517+15.484+15.381


DAX Prognose

  • Nach der dreiwelligen Kurserholung seit dem Jahrestief am Mittwoch könnte nun die Abwärtsbewegung wieder aufgenommen werden.


  • Nach Erholungsversuchen zu Beginn könnte der DAX weiter zu den Abwärtszielen am offenen Gap bei 15.593 - 15.623 und darunter bis 15.484 - 15.517 oder zum EMA200 im Tageschart (15.381) fallen. Beendet der Index die Woche auf tiefem Niveau, dürfte eine lange, schwarze Wochenkerze eine bärische Vorlage für die kommende Woche liefern.

  • Auf der Oberseite wären das gestrige Tageshoch sowie die Widerstandszone bei 15.950 - 15.970 weit entfernte Hürden, die nur schwer zu erreichen sein dürften. Erst deren Überwinden würde neue Kaufsignale liefern, dann werden steigende Notierungen bis 16.054 - 16.090 und 16.156 denkbar.

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

XETRA DAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Tageskerzenchart