DAX 12367
Vorbörse: DAX 11850
VDAX NEW: 33 %

Widerstände: 12200 + 12650
Unterstützungen: 11850 + 11250 + 10275 + 8700/8150


DAX Tagesausblick

  • "Der DAX gibt sich auf".
 
  • Die Vorbörse zeigt erneut -500 Punkte an.
 
  • Der Angstmesser VDAX steigert sich weiter in die rote Panikzone hinein (Chart 3).
 
  • Eine kleine Hoffnung ist noch da, dass sich der DAX an der altbekannten Unterstützungsmarke 11850 noch "festhalten" kann, ebenso wie an der grünen DAX "Wochenchartwolke" (Chart 2).
 
  • DAX Rebounds würden bis 12200 oder 12650 laufen.

  • Das nächste untere DAX Ziel unterhalb von 11850 würde 11250 sein, dann 10275 und schließlich der Bereich 8700/8150.

  • Um den "selloff"-artigen DAX Abverkauf ins richtige Licht zu rücken ist eine Auflistung der größten "10 Tage Einbrüche" der letzten 20 Jahre sinnvoll.
 
  • Der Fokus liegt hier auf schnell und momentumlastig, also Abverkauf in kürzester Zeit.
 
  • Die grössten DAX Rücksetzer in ca. 10 Tagen umfassten gerechnet in Prozent:
  • -12 % / -20 % / -21 % / -24 % / -32 %/ -35 %. Alles innerhalb von ca. 10-15 Tagen!
  • AKTUELLER DAX Bezug: -20 % wäre im aktuellen Fall das DAX Ziel 11040!
  • Bleibt zu hoffen, dass eine "ruhige und starke Hand" eingreift und die Sache erträglicher macht bzw. abwendet.

Zusatz:

  • Aktuell ist der Markt so krass, dass wir das mit SHORTs nicht noch verstärken sollten. Denken Sie mal darüber nach und nehmen Sie das Trading nicht als ein Videospiel! MORAL und ANSTAND!

Viel Grüße und Ruhe bewahren! Allen ein ruhiges und gesundes Wochenende und einen guten Start in den Monat März!

 

Rocco Gräfe

DAX Tageskerzenchart

DAX Wochenkerzenchart

VDAX