DAX 12127

  • DAX Widerstände: 12173 + 12210 (12 Uhr) 12230 (22 Uhr) + 12250
  • DAX Unterstützungen: 12118 + 12082/12078 + 12000 + 11922/11913 + 11850

Guten Morgen!

TAGESKERZEN:

  • Der DAX hat gestern das große 61,8 % Retracement bei 12090 erreicht.
    Bei 12090 entscheidet sich, ob der DAX zu 12600 steigt oder bis 11200 fällt.
  • Leichte Abweichungen vom Idealwert führen noch keine Entscheidung herbei.
  • Auffällig: Trotz der markanten DAX Kurssprünge an den letzten beiden Tagen wurde nach dem Sprung nicht weiter hinzugekauft.

  • Verkaufssignale treten unterhalb von 11850 auf.

STUNDENKERZEN:

  • Über 12080 handelnd oder ab dem 2. Pullback-Test von 12080 kann der DAX oftmals erneut durchstarten!
    Ziel wäre 12160/12173.
  • Jeder Anstieg ist aber nunmehr auf den grünen Kanaldeckel begrenzt, der recht nah ist und den Überkauftstatus anzeigt.
    Über diese Ausrechnung wären am Freitag somit allenfalls ca. 12210 (bis 12 Uhr) und 12230 bis 22 Uhr als normales Hochziel herleitbar.
  • Unter 12078 (Stundenschluss) würde der DAX in eine Korrektur zu 12000 einschwenken,
    unter 12000 sogar bis 11922/11913 und 11850 nachgeben.

  • Erst unter 11850 gibt es aussagekräftige Verkaufssignale.


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XDAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart

XETRA DAX Stundenkerzen