XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13968
XDAX Vorbörse: 14097
VDAX NEW: 22,88 %

DAX Widerstände: 14095/14128 + 14324 + 14875
DAX Unterstützungen: 14007/14000 + 13900 + 13750 + 13600/13508/13460


DAX Prognose:

INTRA DAY:

  • Der obere DAX Wochenzielbereich 14095/14128 ist nah. 14095/14128 ergibt sich aus Pivots und einer 161 % Extension der letzten Flagge.
  • Das Maximum der Woche ergibt sich insbesondere durch den Pivot R3 (14128) für die Woche.
    Folgerung: Der DAX Wochenzielbereich 14095/14128 eignet sich als Zwischenhoch, gefolgt von einem Pullback bis 14000.
    Ersatzunterstützung ist 13900.
  • Bis 11.1.21 um 10 Uhr gibt es zudem das obere DAX Ziel 14324 vorzumerken, ein 100 % measuring Ziel. Danach verfällt das Ziel, falls es bis 11.1. um 10 Uhr nicht erreicht wurde.
  • DAX Schwäche offenbart sich erst nach Stundenschluss unter 13750.
  • Anmerkung: Ein runder Tausender (hier 14000) wird kaum beim 1. Versuch schon dauerhaft genommen.

BIG PICTURE:

  • Es gab erstmals in der Geschichte des DAX einen Monatsschluss über 13600.
    Das hat mittelfristige Bedeutung, ist aber auch intraday von Interesse.
    DAX 13600 sollten möglichst nicht mehr per Tagesschluss unterboten werden.
  • Oberhalb von 13460 ergibt sich rechnerisch für das BIG PICTURE des DAX ein erstes größeres DAX Ziel bei 14875.
    Man sollte dieses Ziel nur unter 13000 verwerfen.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

FDAX STUNDENKERZENCHART

DAX Tageskerzenchart