DAX WKN: 846900 ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 5.417 Punkte

Intraday Widerstände: 5.425/5.435 + 5.463/5.475 + 5.505 
Intraday Unterstützungen: 5.400 + 5.360 + 5.300   

Rückblick: Der DAX sollte gestern fallen. Da 5.400 unterschritten wurden, war entsprechender Freiraum vorhanden. Im Tagestief wurdne 5.360 gesehen. Danach folgte eine Gegenbewegung, die das typische 61,8% Retracement erreichte und dabei die Kurslücke bei 5.427 schloss.

Charttechnischer Ausblick: Die DAX Sommerrallye ist intakt, steil und teilweise überhitzend. Dies ändert sich erst unterhalb von 5.300.

Der DAX steckt seit gestern in einer untergeordneten Konsolidierung fest. Nach der gestrigen Nachmittagsrallye, die nach dem "Gap-fill" und am 61er Retracement (5.424/5.427) enden müsste, dürften im DAX bald nochmal 5.360 aufblinken, ohne dass der DAX zuvor 5.463 überschreitet.

Bei 5.360 muss dann eine Entscheidung fallen!

a) Entweder es geht danach hoch bis 5.506... (alternativ klettert der DAX bereits direkt, ohne 2. Test von 5.360 auf ein neues Wochenhoch und erreicht bis zu 5.506).

b) ...oder: Unterhalb von 5.360 ginge es abwärts bis 5.307.


60 Min Chart

Tageschart

Beitrag senden Beitrag drucken