DAX: 12749,10 

Widerstände: 12767 + 12783 + 12833 + 12866 (Piv. R3) + 13000 

Unterstützungen: 12722 + 12698 + 12666 + 12602 + 12502/12491 + 12425/12411 

DAX - Tagesanalyse für Mittwoch, den 10.5.2017

  • XDAX 12722 (KIJUN/ h1) hält den DAX aktuell stabil und verspricht ein weiteres Hoch bei 12783.
  • Von 12783 ist tendenziell eine kleine Abwärtsstrecke machbar, z.b. bis 12660 oder 12592.
  • Solange der DAX nicht unter 12690 fällt, sind aber auch direkt 12833 (nachbörsliches Jahreshoch), 12866 (Piv. R3) und 13000 (runde Zahl) erreichbar.
  • Ab Kursen von 12592 würde es die 1. Nackenlinie einer SKS geben. Das wäre ein Warnsignal, was zeitnah auch Abwärtsrisiken bis 12483 deutlich machen würde.
  • Etwas tiefer, bei 12415, würde sich eine 2. Nackenlinie einer etwas größeren SKS ergeben.
  • +
  • Als oberes Ziel bietet sich im Falle von Kauflaune vor dem 16.6. eigentlich nur noch die runde 13000 an.

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader

XDAX Stundenkerzenchart mit Hauptroute in BLAU (60 % Wahrscheinlichkeit)

DAX Tageskerzenchart, XETRA

Beitrag senden Beitrag drucken