DAX: 10475
FDAX Vorbörse: 10560
VDAX NEW: 53,4 %


DAX Widerstände: 10722 + 11000 + 11450 + 11615 + 12275/12650 (fett = starke Wirkung)

DAX Unterstützungen: 10414 + 10279 + 9920/9895 + 8700 + 8150 (fett = starke Wirkung)


Es geht heute abermals um das erste von zwei markanten DAX Zielen, es geht um 10279.

  • Es gibt zwei untere DAX Ziele in dieser Phase, DAX 10279 und DAX 8700!
 
  • Wir gestehen dem DAX zu, dass der XETRA DAX das Tief 10279 abarbeitet, es dann aber schlussendlich vorerst nicht per Tagesschluss unterbietet.

Der Anstieg der letzten Stunden war nur eine korrektive Flagge.

  • Das weist auf zeitnah anstehende weitere FDAX Tiefs hin, denn das ist nach Flaggen Standard.
 
  • Entweder erscheinen direkt neue DAX Tiefs bei 12079-x oder der FDAX dehnt die Flagge zuvor noch ein paar Stunden aus, z.B. mit Anstiegen von 10414 bis 10722 (IKH/h1), manchmal sogar bis 11050/11450.

Was gibt es bei DAX 10279 für positive Szenarien?

  • a) Im besten Fall wird das DAX Tief 10279 recht genau eingehalten.
 
  • b) Im ungünstigeren Fall kippt der DAX zeitweise darunter ab und erreicht 9920/9895 (Pivot S3 und 161 % der Welle iv Flagge von gestern), rettet sich dann aber per Tagesschluss zurück über 10279.

Sollte der DAX Crash weiter Fahrt aufnehmen...

  • Aber: Sollte der DAX Crash weiter Fahrt aufnehmen, so rutscht der DAX direkt bis 8700/8150 nach unten durch.

DAX Zusatz für die Zeit zwischen dem 15.3. und 1. Mai

  • Saisonaler Aspekt: Typisch wäre ein bald (nach dem 15.3.) einsetzende Dividendensaisonrally die sich bis Anfang Mai zieht.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

FDAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart