DAX: 13172
XDAX: 13130


DAX Widerstände: 13175 + 13195 + 13220 + 13315 + 13441(R3) + 13500 + 13600
DAX Unterstützungen: 13074/13064 + 13000 + 12940(S3) + 12810/12780


DAX Tagesausblick

Guten Morgen!


  • Der DAX wurde gestern nicht gekauft.
    Eröffnung: 13194
    Schluss: 13172

  • Der DAX begann sprunghaft bei 13194 und endete bei 13172, also mit einem relativen Minus.
    D.h.: Die Bänker nutzten den Tag, um ältere Positionen zu schließen, gekauft haben sie die EU-Geo-News nicht.
    Hätten Sie gekauft, würden wir eine lange weiße Kerze vorfinden. Abends erhärtete sich dieses Bild noch mit einem Abendtief bei 13074.


DAX Prognose

  • Der DAX startet heute schwach, steigt dann aber bis 13195 + 13220
    (solange er nicht unter 13063 fällt).


Ab 13195 (KIJUN/h1) oder dem 61,8 % Retracement 13220 fällt der DAX dann in einer 2. Korrekturwelle bis 13064 (Gap) oder bis 13000 (horizontal).
(solange er nicht über das gestrige Hoch 13315 steigt).


  • Alternativen:

  • Oberhalb von 13315 steigt der DAX bis 13441 (R3) oder bis zum heutigen Extremziel 13500 (Gap).

  • Unterhalb von 13000 kippt der DAX bis 12875 (FDAX EMA200/h1) oder bis 12810/12790 (horizontal + FDAX S3) ab.


DAX Börsenampel

  • Der DAX schaltete Montag die bisher "GELBE" Börsenampel auf das Vorstufen-"GRÜN"!
    Dies passiert, weil sich der DAX über die "CORONA"-Nackenlinie bei 12925/12975 erhebt.


  • Das DAX Investorenparadies-GRÜN würde über 13800 (Monatsschlusskurs zählt) freigeschaltet werden.

  • Unter 12925/12975 würde die Börsenampel wieder auf "GELB" zurückschalten.

  • Unter 11600 würde es nun schon "ORANGE" werden.

  • Unter 10280/10150 schaltet die Ampel auf "ROT".

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

indikativer DAX Stundenkerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart

Gestern war kein Kauftag! Die Tageskerze beweist es sehr klar.