DAX: 12659,15 

Widerstände: 12666 + 12708 + 12760 + 12840 

Unterstützungen: 12637 + 12588/12566 + 12491 + 12391 

DAX-Tagesausblick:

  • Ich leite nach meiner DAX Analyse ab, dass der DAX einen weiteren Seitwärtstag, also einen weiteren Flaggentag zeigen könnte.
    Dabei ist 12637 die maßgebliche DAX Unterstützung (Stundenschluss zählt) und 12708 das Idealziel der Oberseite.
  • +
  • Unter 12588 bzw unter 12566 ginge es wahrscheinlich schnell abwärts bis zu 12491 und 12391, wobei es auch dann oftmals noch, aus schier unmöglicher Lage
    überraschende Abzweigungen für langwierige Seitwärtsphasenfortsetzungen geben könnte, bis tatsächlich neue Korrekturtiefs unter 12491 erreicht werden.
  • +
  • Übergeordnet gilt: Seit 5.5. wird der FDAX bzw- XDAX nicht mehr von Bankenseite gekauft. Eine Phase der Konsolidierung lief an (Chart 2).
  • +
  • Alles in allem ist es eine DAX Flagge die sich seit DAX 12491 zeigt, was in der Regel früher oder später den 2. Test von minimun 12491 (besser 12391) nach sich zieht,
    ohne dass es vorher über 12843 steigt!
    ABER: bei VDAX Ständen unter 17 % (aktuell 12,87 %/ Chart 3) floppen sonst sehr zuverlässige DAX Abwärtsmuster nur all zu gern und werden regelwidrig
    als ein "V" (also "dip and run") nach oben zu neuen Hochs über 12842 aufgelöst.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Beitrag senden Beitrag drucken