DAX: 11541

DAX Widerstände: 11544 + 11591 + 11666 + 11690
DAX Unterstützungen: 11493 + 11355/11350 + 11310/11290

  • Bedingt durch das stark bärische Privatanlegersentiment war aber frühzeitig ablesbar, dass der DAX "squeezen" würde, anstatt regelkonform nach Zwischenanstiegen bei 11485 oder 11505 zu drehen.
    Dazu bitte mein gestriges Webinar ansehen!
  • DAX Tagesausblick:
  • Der DAX beginnt heute schwächer und fällt bis ca. 11500/11493.
  • Ab 11500/11493 bestehen Anstiegschancen, z.b. bis 11544/11568 oder bis 11591.
  • Der steigende und vielbeachtete Trendkanaldeckel limitiert das DAX Aufwärtspotenzial bis zehn Uhr auf 11605, am Nachmittag auf 11640.
  • Im weiteren Verlauf gäbe es noch Tageskerzenchartziele bei 11666 (EMA200/Tag) und 11690.
  • Nach Stundenschluss unter 11493 wird der DAX Status "wackelig".
  • Auch unter 11482 würde es bereits per Erstkontakt keine guten Aussichten auf schnelle neue Jahreshochs mehr geben.
    In dem Fall könnte sich der DAX zumindest bei 11442 wieder fangen, um erneut zu steigen.
  • Unter dem gestrigen Tief 11442 gäbe es kleine Verkaufssignale für das Ziel 11355/11350.
  • Unter 11260 und erst recht unter 11217 würden "Tabu"-Linien der Bullen gekreuzt werden, was zur Alarmstufe "ORANGE" führt.
    Unter 11018/11000 gäbe es große Verkaufssignale (Alarmstufe "ROT").

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart