Basiswert/ aktueller KursXETRA DAX Schlusskurs, gestern 12140
DAX Vorbörse: ca. 12030
VDAX NEW: 31,5 % (zuvor 31,0 % und 30,8 % sowie 28,65 % und 27,88 %)

aktuelle DAX Widerstände: 12150/12180 + 12350 + 12440 + 12597(R3)/12600

aktuelle DAX Unterstützungen: (12000) + 11957/11950 + 11774(S3) / ab morgen auch 11517/11513


DAX Prognose

  • Wichtig, der DAX Wochenschlusskurs wurde Ende letzter Woche unter der sensiblen Marke 12440 festgestellt und somit unter den bisherigen Jahrestiefs von März und Juli.
    Der VDAX stieg dabei deutlich an, von 25 % bis über 32 %. VDAX NEW Ziel kann 34,3 % sein.
    Die Eskalation der DAX Verkäufer ging also in die nächste Runde.
    Der DAX dürfte es schwer haben, über 12440 per Wochenschlusskurs zurückzukommen.


  • Der DAX hat das Signal zwei Tage lang verwertet und fiel inzwischen von 12440 bis ca. 12000 (Vorbörsentief 11958).
  • Gestern wurde ein früher DAX Ansturm unter dem aktiven neuen "sell trigger" 12440 sicher gestoppt.
    Danach fiel der DAX bis 12180 auf neue Herbsttiefs und abends sogar zu 11983 und heute früh zu 11957.


  • DAX HEUTE:
  • Der DAX beginnt heute knapp über 12000. Bei 12000 ist etwas Gegenwehr zu erwarten.

  • Kleine DAX Zwischenanstiege von ~12000 oder 11950 können heute vor allem 12150/12168 erreichen, mehr kaum.
    Seltener steigt der DAX bis 12350, 12440 oder 12600.

  • Schon ab 12150 bestehen heute neue Abwärtsrisiken für Ziele bei 11957 (Vorbörsentief), 11774 (Pivot S3) und ab morgen auch für das größere DAX Zwischenziel ~11515.


  • Der DAX ist in dieser Marktphase vor unteren, steilen Übertreibungen nicht geschützt.
    Dass der rote Trendkanalausbruch im Tageskerzenchart im Gange ist, besitzt eine hohe Wahrscheinlichkeit. Das hieße: Übertreibungsphase nach unten.
    Auch größere Abverkäufe bis exakt 11517/11513 sind hier für die kommenden drei Tage ableitbar, vor allem, wenn es dem DAX nicht gelingt, sich wieder über 12180 zu etablieren.


  • alternativ: Eine DAX Chartbildneutralisierung würde sich nur über 12180 (Stundenschluss), 12440 (Tagesschluss) und über 13565 (Wochenschluss) einstellen.

Viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

DAX 60er - Stundenkerzenchart, mit Vorbörse, indikativ, XDAX 12010

DAX XETRA, Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart, XETRA, vereinfachte Darstellung

Beitrag senden

Drucken mit Kommentaren?



href="javascript:print();"