DAX 10796
FDAX 10832
VDAX NEW: 35,41 %


DAX Widerstände: 10820 + 11025/11029 + 11158
DAX Unterstützungen: 10811 + 10763/10749 + 10680 + 10600 + 10425 + 10165


DAX Tagesausblick

DAX Tageskerzenchart

  • Der DAX befindet sich in einer Aufwärtsbewegung. Von entscheidender Bedeutung wird nun sein, ob im Tageskerzenchart
    a) das 50 % Retracement bei 11029
    und
    b) die obere Wolkenkante bei 11029 dauerhaft überwunden werden kann.
  • Dadurch würde sich auch die Rechteckskonstruktion (10820/10250) nach oben auflösen und Anschlusspotenzial bis zu den beiden 200 Tage Linien bei 11900 (EMA 200) und 12230 (SMA200) freisetzen.

  • Unterhalb von 10250 treten indes im Tageskerzenchart klare Verkaufssignale auf.

DAX Stundenkerzenchart

  • Im DAX Stundenkerzenchart wurde durch das neue Aprilhoch (>10820) die Variante einer zweiten Abwärtsstrecke zu 10250/10140 eliminiert.
  • Der Stundenkerzenchartaufwärtstrend ist intakt, solange der DAX nicht unter 10336 fällt.
    Die oberen Ziele stellen 10820, 10900 und vor allem 10975/11029 dar.
  • Der "overshooting"-Punkt des Tages ist 11158 (R3).

  • Kleinere Unterstützungen stellen heute schon 10700 und 10600 dar.
  • Auch der Rückfall zum alten roten Abwärtstrend bei 10600 wäre noch kein Problem und würde nur ein zweites Konsolidierungsstandbein darstellen.

  • Erste Schwächeanzeichen würden sich unter 10600 zeigen, das wäre für einen konsistenten Anstiegsmodus ungewöhnlich.
  • Nach Stundenschluss unter 10369/10336 sollten die Alarmglocken schrillen, denn dann könnte der DAX zügig bis 10140 nachgeben.
 

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Tageskerzenchart

DAX Stundenkerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart zum Vergleich