XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13651
XDAX Vorbörse: 13750
VDAX NEW: 27,15 %


DAX Widerstände: 13755 + 13800 + 13900 + 13998/14000
DAX Unterstützungen: 13666 + 13638 + 13600 + 13469/13458


Rückblick

  • "Die neue JFD DAX Anstiegsphase vom Tief 13600 trifft JETZT UMMITTELBAR bei 13732/13755 auf Widerstände...", hieß es gestern hier an dieser Stelle.
    Das traf zu. Ausgehend von 13768 ging es abwärts bis 13566.
    Unter 13600 gab es abermals einen Fehleinbruch.

DAX Prognose:

  • BIG PICTURE:
  • Es gab im Dezember 2020 erstmals in der Geschichte des DAX einen Monatsschluss über 13600.
    Das hat mittelfristige Bedeutung, ist aber auch intraday von Interesse.
    13600 sollten möglichst nicht mehr per Tagesschluss unterboten werden.
  • INTRA DAY:
  • Die neue Anstiegsphase vom Tief 13566 muss sich jetzt AKUT bei 13755 (Wolkenoberkante des Stundenkerzencharts, indikativ) beweisen.
  • Unterseitig sind 13666 und 13638 (KIJUN/h1 und EMA20/h1) zu behaupten.
  • Kann die Stundenchart-Wolke bei 13755 per Stundenschluss überwunden werden, so wäre heute Anstiegsspielraum bis 13800 und 13900 bzw. bis 13998/14000 zu unterstellen.
  • Nach Stundenschluss unter dem roten "EMA200/h1" bei 13638 würde der DAX labil werden und zum Rückfall bis zu Tages-Kijun bei 13458 neigen. Von 13458 würde der DAX mit hoher Wahrscheinlichkeit nach oben abspringen.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart