XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 13278
XDAX Vorbörse/ FDAX 13333 (DAX = FDAX = alle DAX Indikationen bis 18.12., 13 Uhr)
VDAX NEW: 22,47 %

DAX Widerstände: 13333,33 + 13354 + 13370 + 13415 (+13450/13460)
DAX Unterstützungen: 13297 + 13278/13273/13264 + 13235 + 13121 (+13018)


Rückblick:

  • Der DAX fiel am gestrigen Vormittag bis 13228/13207 und stieg danach bis 13333.
    Das nennt man einen idealen Verlauf.

DAX Prognose:

  • Arbeitsthese:
    Nach Abarbeitung des "100 measuring" Ziels 13333 ist der DAX anfällig für Konsolidierungen.
    Der DAX fällt demnach am Vormittag wahrscheinlich bis zum Unterstützungscluster aus KIJUN, EMA200 und Pivotpunkt bei 13278/13273/13264 zurück und schließt dabei die XETRA DAX Kurslücke 13278.

  • Oberseitig ist ein Erweiterungsziel bei 13370/13382 (horizontal + XETRA Gap) zu nennen. Auch 13450/13460 bleibt ein größeres Ziel.

  • Unterseitig sind neben DAX 13278/13273/13264 auch die Unterstützungen bzw. Ziele bei 13235 und 13018 (13018 nicht heute) zu nennen.

  • Ergänzung: Tief unten stützen 12600/12450 (KIJUN/ EMA200/ Tag) für den Fall größerer Dezemberschwäche (rechte Schulter einer bullischen inversen SKS).

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX 60er - Stundenkerzenchart, indikativ

FDAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart