Basiswert/ aktueller KursDAX 13761 / Vorbörse ~13550

aktuelle Widerstände: 13760 + 13870 + 14200 + 14330 + 14377(R3)

aktuelle Unterstützungen: 13600/13570 + 13380 + 13263(S3) + 13107/13025

DAX Prognose


  • Es ist soweit; der DAX hatte den Aufwärtstrend unterhalb von 14330 beendet und stürzt nun regelrecht ab.
    Grundsätzlich kann sich der DAX auf übergeordneter Zeitebene frühestens bei 13380 neu aufbauen, um einen weiteren Anstiegsversuch Richtung 14815 (KLIPPE) zu starten.

  • DAX HEUTE: Schloss der DAX am Freitag noch bei 13761, was schon mehr als 100 Punkte unter dem eigentlich realistischen Ziel 13871 lag, geht es heute früh noch eine Etage tiefer.
  • Getrieben durch unlimitiert verkaufende Sonntagsleser kommt es zum gefürchteten Montags-Gap down. Die Vorbörse taktet bei ca. 13550.
  • Zu beachten ist sofort eine BIG PICTURE Unterstützungszone bei 13597/13570, aus horizontaler Jahr 2022 AORTA-Linie und dem 200 Wochendurchschnitt.
    Typischerweise setzen nach so einem Montags-Exzess ab ca. 10 Uhr Gegenbewegungen ein. Es ist zu prüfen, ob das auch heute stattfinden wird.
  • a) Im Falle des Starts von Gegenbewegungen, also Entlastungsrallys ab DAX 13597/13570 oder ab ca. 10 Uhr, wären 13760 und 13870 die Ziele, maximal aber 14200 bzw. 14330.
  • b) Im Falle ungebremster, sell-off-artiger weitergehender DAX Abverkäufe sind die nächsten größeren Ziele bei 13380 und 13107/13025 (Gap + 76,4 % Retracement) zu nennen.
  • Ergänzung: Es startet die Woche des zweiten großen Verfallstermins, Höhepunkt ist Freitag, 13 Uhr.

 


Allen Lesern wünsche ich viel Erfolg an einem sicheren Ort!
Ihr Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

DAX Tageskerzenchart, XETRA, vereinfachte Darstellung

DAX Wochenkerzenchart mit AORTA 13597 und 200 Wochenlinie 13570

Dax XETRA, Stundenkerzenchart