DAX: 11300

DAX Widerstände: 11350/11372 + 11411 + 11438/11469 + 11655/11686
DAX Unterstützungen: 11150,00/11111,11 + 11079 + 11015/11000

DAX Tagesausblick

  • Der DAX erreichte das untere Ziel 11015. Die Fortsetzung zu 10700 blieb aus.
  • Der Konter des DAX seit Freitag, 9 Uhr, war beachtlich. Der DAX schoss bis 11325 nach oben, wo der Index eine Kurslücke schloss.
  • Bei 11015 startete ein mächtiger kurzfristiger "Bullenexpress", ohne Frage, der ähnlich lang werden kann wie der vom 11.2.
    Die 100 % Wiederholungsstrecke, also die Zielstation der Bullenparade, ist 11411, bei Extensierung auch 11655/11686.
    Da die Widerstände zwischen 11350 und 11470 sehr ausgeprägt sind, lege ich den Fokus vorerst nur auf das Ziel 11411.
  • Nicht missachten! Schon bei 11350 wartet ein wichtiger Widerstand, auch das Jahreshoch 11372 stellt eine kleine Hürde dar.
  • Pullbackphasen ausgehend von 11350/11411 (oder auch etwas früher, also ab sofort) hätten vorerst eine Zielzone bei ca. 11150,00 bzw. 11111,11.
  • Reserveunterstützung ist der Ichimoku Kijun des Tageskerzencharts bei 11079.
  • Ausgehend von 11175/11150 gäbe es heute neue Anstiegschancen, abermals bis ca. 11325, 11350 bzw. 11411.
  • Trendwechsel nach unten, somit "BULLEN-KO", wäre unter 11011/11000. Dann wäre 11700 das Ziel, insbesondere dann, wenn es zuvor kein neues Jahreshoch oberhalb von 11372/11387 gab.
  • DAX Wochenkerzenchart zwischen 11350/11469 beachten! Diese Chartebene wird diese Woche wichtig sein und färbt auf den Tagesprozess ab.

Fazit: Die Lage des DAX ist NICHT eindeutig. Der Freitagsanstieg sieht im Tageskerzenkontext etwas unorthodox aus und muss daher mit weiteren Anstiegen über 11350/11470 bestätigt werden, sonst war er wenig wert. BULLEN KO ist 11015/11000.

Gelingt aber die DAX Etablierung über den Wochenkerzenchartwiderständen 11350/11470, dann wären auch 11655/11686 und 11850 erreichbar.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart