XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15544
XDAX Vorbörse: 15625
FDAX: 15615
VDAX NEW: 20,2 %


DAX Widerstände: 15640 + 15681/15706 + 15800/15810
DAX Unterstützungen: 15553/15544/15533 + (15495/15430) + 15310/15305


DAX Prognose

  • Der DAX hat erneut die multiple Unterstützungszone des Tageskerzencharts bei 15495/15430 verteidigt, bestehend aus EMA50, Wolke und KIJUN.


  • Der deutsche Aktienindex bewegt sich vorbörslich aufwärts.
    Es besteht die Chance des Anstiegs bis 15640 und vor allem bis 15681+x, aber kaum über 15810.

  • Unterstützung bietet das Cluster aus EMA200/h1 und Tages-PP bei 15553/15533 sowie auch heute das ältere intra day Tief bei 15424.
    Sollten im Vorfeld 15681+1 verpasst worden sein, zum Beispiel weil der DAX am Tagesschlusskurs von Donnerstag bei 15640 nach unten abdrehte, so bestehen auch ab 15424 nochmals Anstiegschancen bis 15681.


Die größeren DAX Signale:

  • Nach DAX Tagesschluss über 15800/15810 gäbe es die Chance auf prozyklische Kaufsignale.
    Das kann heute kaum klappen, da dies die Pivotspanne (R3 15797) nicht zulässt. Es wäre etwas für spätere Tage dieser Woche.
    DAX Ziele lassen sich in diesem Fall bei 16300 (161 % Extension) angeben.


  • Nach DAX Tagesschluss unter 15300 gäbe es prozyklische Verkaufssignale.
    Das Ziel lässt sich in diesem Fall bei 14815 (markantes Vorgängertief aus Mai 2021) ableiten.


Fazit: Neuer Monat, altes Spiel! Festgefahrene Lage! Blockaden auf beiden Seiten!


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

1. XETRA DAX Stundenkerzenchart

2. XETRA DAX Tageskerzenchart

3. VDAX NEW