XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 16160
XDAX Vorbörse: 16195
VDAX NEW: 17,6 %


DAX Widerstände: 16190/16200 + 16290(ATH) + 16400(Eindämmungslinie) + 16455(R3) + 16828(Ausbruchsziel)
DAX Unterstützungen: 16160 + 16145 + 16125/16104(horizontal) + 16030(Augusthoch) + 15985(Nackenlinie) + 15884(S3) + 15848(KIJUN)


DAX Prognose


DAX HEUTE:

  • Endlich ein Pullback, möchte man fast ausrufen.
    Die Tageskerze von Freitag ist noch nicht dazu geeignet, den DAX auf neue Hochs zu hieven. Das sieht unfertig aus.

  • Immerhin; die Vorbörse taktet heute höher als zum Freitag festgestellten XETRA DAX Schlusskurs 16160.
    Eine erste kleine Widerstandszone stellt der Bereich 16192/16200 dar.
    Schon bei 16192/16200 könnte der DAX zunächst scheitern und fallen. Die entsprechenden Stundenchart-Dochte, jedoch nahezu ohne Umsatz, sind schon da. Setzt sich das Kursmuster fort, so findet sich der DAX in Kürze bei 16160(Gap) und 16145(EMA200/h1/indikativ) wieder.

  • Der Bereich 16125/16104 wirkt auch heute noch stützend.

  • Kleine DAX Verkaufssignale treten unter 16104 auf. Dann könnte der DAX bis 16030(Augusthoch) bzw. 15985(Nackenlinie) nachgeben.


  • Oberhalb von 16290 wäre 16400 das Ziel, eine klar erkennbare Eindämmungslinie.
  • Als Fernziel liegt 16828 in der Luft, solange der DAX nicht unter alle Tageskerzenchartunterstützungen fällt, deren Unterste bei 16193(EMA200) zu finden ist.


FAZIT: Bullischer Ausbruch, Pullback, Fortsetzungsrally und "Einbruchsängste". Der Mix aus Signalen und eigenen Gefühlen ist extrem, stimmts?!
ABER: Der DAX Chart gibt uns klare Anhaltspunkte!


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Diese Chartanalyse befasst sich mit Wahrscheinlichkeiten und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar!

1. XETRA DAX Tageskerzenchart, geschlossen

2. DAX Stundenkerzenchart, Vorbörse indikativ

3. DAX Stundenkerzenchart, XETRA