DAX: 12288

Widerstände: 12275 + 12356/12375 + 12458 + 12500 + 12600
Unterstützungen: 12191 + 12100/12085 + 12000 + 11850 + 11400


Rückblick:
Der DAX war sehr typisch am 61,8 % Widerstands-Retracement 12356 nach unten abgedreht und fast wieder zum Freitagstief 12191 gefallen.


DAX Tagesausblick:

  • Es liegt eine klassische "BULLEN KO 12272-1 >> Rebound 12356>> neue Tiefs" DAX Abfolge vor.
  • Die "ZWEITSTRECKE abwärts" ist entweder bei 12373 gestartet oder startet nach dem nächsten Test von ca. 12373.
  • Sah es am gestrigen Feiertagsnachmittag so aus, als ob es heute Chancen für neue Wochenhochs bei 12373, also die Variante der Flaggenverbreiterung gäbe, so kann man diesbezüglich heute Morgen nicht mehr so sicher sein, denn der DOW JONES verabschiedete sich von seinem gestrigen Tageshoch bereits wieder 236 Punkte nach unten (26950 >26714).

  • DAX Widerstand des Vormittags ist 12275.
  • Unter 12275 kümmert sich die "ZWEITSTRECKE abwärts" von 12373 direkt um untere Ziele bei:
  • 12190
  • 12100/12090
  • und ggf. auch schon um die großen Ziele bei 11865 und 11400!
  • Oberhalb von 12275 (Stundenschluss zählt) käme es vor dem Abtauchen unter 12190 noch zur Flaggenverbreiterung bis 12375, kaum aber zum Anstieg über 12458.
  • alternativ: Bullisch wird es nur über 12500/12600, das sollte man freilich auch notieren, denn keine Konstellation ist unfehlbar!

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Am kommenden Samstag (6.10.) um 10 Uhr referiere ich auf dem Börsentag Berlin zum DAX im Jahr 2019! Kommen Sie am 6.10. zum Börsentag Berlin und verfolgen Sie u.a. meinen Vortrag um 10 Uhr zum Thema: "Aktuelle Aktien-Kaufmarken für die Jahresend-Rally & DAX Prognosen für 2019"!

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart

Beitrag senden Beitrag drucken