Wichtige Entwicklungen! Der DAX drehte knapp oberhalb der markanten Kreuzunterstützung 6825/6900 nach oben ab und eroberte auch wieder die Eindämmungslinie der zyklischen Konsolidierungstiefs der letzten 2 Monate bei ca. 7040 zurück. Auch die Hürden bei 7200/7250 wurden genommen.
Das Kursfeuerwerk von 6950 erreichte bereits ~7300.

_____________________________________________

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7309

Widerstände: 7400
Unterstützungen: 7265 + 7220 + 7190 + 7100 + 7040

Charttechnischer Ausblick: Der DAX hat freie Bahn bis 7400, insbesondere, solange der Handel heute oberhalb von 7265 stattfindet.

Bei 7400 ist mit einer technischen Gegenreaktion zu rechnen, die dann bis 7190/7200 laufen kann.

Sollte der DAX heute direkt zur Schwäche neigen, so wären ebenfalls 7190/7200 erreichbar. Tiefere Ziele wären 7100 und 7040.

Explodiert der DAX hingegen über 7500, so wäre mit einer Annäherung an Ziele bei 7600/7680 und vor allem 7800 zu denken.

Fazit: Der DAX bewegt sich heute schwerpunktmäßig zwischen 7190 und 7400.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Beitrag senden Beitrag drucken