XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15650
XDAX Vorbörse: 15617
FDAX: 15600
VDAX NEW: 16,83 %


DAX Widerstände: 15675 + 15709 + 15753 + 15803
DAX Unterstützungen: 15617 + 15520/15500 + 15458 + 15310/15275 + 15192


DAX Prognose

  • Der DAX steckt fest, und zwar grob gesagt zwischen 15500 und 15800.
    Das graue Bollinger Band des Tageskerzencharts hat sich stark verengt und läuft oben wie unten waagerecht und grenzt den DAX zusätzlich zwischen 15780 und 15520 ein.

  • Die DAX Tageswolke ist "grün", also bullisch. Die bullische Wolke kippt den DAX erst unter 14988 ins Bärenlager für ein erstes Ziel bei 14815 (markantes Vorgängertief).

  • Der Tages-"Kijun"-Parameter (15556) liegt unter dem DAX. Der bullische Kijun kippt den DAX erst unter 15556 in Abwärtsszenarien ab.


DAX INTRA DAY:

  • Der kleine DAX Widerstand bei 15709 wirkt, ist auch heute zu beachten, ebenso wie der Widerstand bei 15753.

  • Das FDAX Level 15600 (EMA200/h1), welches vorbörslich soeben angesteuert wurde, stellt eine Unterstützung dar. Es entspricht dem DAX Wert von 15617.
    Es gilt im engeren Sinne:
    Über DAX 15617 bis 15709 (oder 15750).
    Unter DAX 15617 bis 15520/15500.
    Der Stundenschluss zählt als Signalgeber.


  • Aus wellentechnischer Sicht kann eine zweite Abwärtsstrecke zu 15310 (gegebenenfalls 15250) unter 15803 nicht ausgeschlossen werden.
    Dabei würde dann der sechsmonatige Aufwärtstrend getroffen werden, so dass sich das DAX Niveau um ca. 15300/15250 als "Sprungbrett" für größere Sommeranstiege anbietet.

  • Bricht der DAX mit einem massiven Anstiegstag deutlich über 15800 aus, so wäre das Potenzial des Ausbruchs am oberen Ende des Trendkanals zu verorten, welcher sich mittlerweile deutlich entfernt bzw. auf ca. 16150 erhöht hat.


  • Der VDAX oszilliert um die wichtige Unterstützung 17,0 %.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

1. XETRA DAX Tageskerzenchart

2. XETRA DAX Stundenkerzenchart

3. FDAX Stundenkerzenchart

4. VDAX NEW Tageskerzenchart