DAX 13219
DAX, indikative Vorbörse: 13092


DAX Widerstände: 13156/13225 + 13275 + 13500
DAX Unterstützungen: 13095 + 13000 + 12925/12885


DAX Prognose

  • Der FDAX startete nachts im Minus. Das Nachttief wurde bereits bei 13070 festgestellt. Somit startet auch der DAX im Minus, ca. 100 Punkte tiefer.
 
  • Alle FDAX Stundenkerzenchartparameter (EMA200, IKH, ST, Wolke) sind bärisch. Das färbt ab 9 Uhr auch auf den DAX ab. DAX Anstiegsversuche dürften es daher nicht leicht haben, über 13156/13225 bzw. über 13275 hinauszukommen.

DAX Unterstützungen

  • Immerhin kann die obere "Wolkenkante" des DAX Tageskerzencharts bei 13100 dem DAX wahrscheinlich noch Halt bieten.
 
  • Im Tageskerzenchart sticht der "IKH" als neuer Widerstand bei 13156 ins Auge, wobei dies erst per Tagesschlusskurs entschieden wird. Zuletzt endete der DAX per Tagesschluss noch darüber.
 
  • Unter 13090 erweitert sich das Abwärtspotenzial auf 12925/12885.

  • alternativ: Oberhalb von 13425 gäbe es neue Kaufsignale, wobei dann nur das Ziel 13500, die Position der oberen 12-monatigen Trendkanalbegrenzung und im Überschuss das Alltzeithoch bei 13600 die Ziele wären.

Fazit:

  • Der DAX Bereich 13156/13100 entscheidet die weitere Route!
 
  • Darunter bis 12900, darüber bis 13500.
 

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

DAX Stundenkerzenchart

DAX Tageskerzenchart

FDAX Stundenkerzenchart mit Nachthandel

FDAX Tageskerzenchart