Agenda:

  • Wie haben sich die Vermögenspreise entwickelt und welche Schlüsse ergeben sich daraus?
  • Rezession sicher – Blick auf die Stimmung von Unternehmen und Konsumenten
  • Von der Zinsersparnis zu offenen Transferzahlungen – Eine historische Einordnung
  • Explodierende Notenbankbilanzen, implodierende Kapitalmarktrenditen
  • Wie groß ist das Inflationsrisiko?
  • Aktien – Führen hohe US-Bewertungen und eine geringere politische Risikoprämie für Europa zu einem Favoritenwechsel?

„Was bedeutet das konkret für mich!?“

Die Pläne für einen europäischen Wiederaufbaufonds erhitzen die Gemüter. Unabhängig von der eigenen Meinung könnten die Maßnahmen allerdings zu einem stärkeren Euro und steigender relativer Attraktivität europäischer Aktien führen. Es gilt daher die eigene Vermögensstrategie auf dieses Szenario hin zu überprüfen.